KUB K2® – Der Gipfel für kleine Durchmesser

Zweischneidige Bohrer mit neuem Wechselkopfsystem erweitern die 'Spiel'-Stärke der KOMET GROUP.

2404

Mit dem neuartigen Wechselkopfsystem der zweischneidigen KUB K2® hat KOMET® ein cleveres Konzept wechselbarer Bohrköpfe realisiert. Sie spielen die Wirtschaftlichkeits- und Flexibilitätsvorteile austauschbarer Schneidkörper nun auch in kleinen Bohrungsdurchmessern bis zu acht Millimeter aus. Die doppelschneidigen Bohrköpfe aus Hartmetall sind über eine patentierte Trennstelle selbstklemmend und selbstzentrierend spielend einfach zu wechseln.

Basis des neuen KUB K2® ist ein ebenfalls patentierter Grundhalter mit Zylinderschaft, den es in Ausführungen für Längen-/Durchmesser-Verhältnisse 3, 5 und 7 x D geben wird. Der Durchmesserbereich von 8 bis 18,99 Millimeter, für den die neuen Wechselkopfbohrer konzipiert sind, kann in 0,01 Millimeter Abstufungen abgedeckt werden. Die innen liegende Kühlmittelzufuhr gewährleistet optimalen Kühlmittelaustritt an die Schneide. Auf den Grundhaltern können Wechselbohrköpfe mit unterschiedlichsten Anschliffen und Beschichtungen für Stahl-, Guss-, Alu- und rostfreie Werkstoffe genutzt werden, was den neuen KUB K2® flexibel und wirtschaftlich im Einsatz, zum starken ‚Wechselspieler‘ macht.

Bilder: KOMET KUB K2® Wechselkopfbohrer für kleinste Durchmesser

Unternehmen:

Die KOMET GROUP mit den Marken KOMET, KOMET DIHART und KOMET JEL ist ein weltweit führender Hersteller von Präzisionswerkzeugen für Bohrungsbearbeitungen, Gewinden und Reiben. Seit über 90 Jahren zählt die Unternehmensgruppe zu den Innovationsführern der Branche: eine Tradition die vom frühen Wendeplattenbohrer bis heute mit den mechatronischen Werkzeugsystemen fortgesetzt wird. Derzeit beschäftigt das Unternehmen mit seinen 20 Tochtergesellschaften über 1.600 Mitarbeiter und ist in rund 50 Ländern vertreten.

Kontakt

www.kometgroup.com