Auftragseingang August 2008

Trend schwächerer Auslandsnachfrage setzt sich fort

3754

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im August 2008 um real zehn Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Mittwoch in Frankfurt mit.

Das Inlandsgeschäft stieg um sechs Prozent. Bei der Auslandsnachfrage gab es ein Minus von 19 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich Juni bis August 2008 ergibt sich insgesamt ein Minus von sieben Prozent im Vorjahresvergleich, bei den Inlandsaufträgen ein Plus von zwei Prozent und bei den Auslandsaufträgen ein Minus von zwölf Prozent.

„Insgesamt hat sich der Trend schwächerer Auslandsnachfrage fortgesetzt. Sowohl beim Auslands- als auch beim Inlandsgeschäft wurden die Ergebnisse durch Großanlagenorders verzerrt“, kommentierte VDMA Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers das Ergebnis.

Quelle: VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau)