Auftragseingang April 2008 – VDMA: Starkes Wachstum im April

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im April 2008 um real 35 Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Montag in Frankfurt mit.

3508

Das Inlandsgeschäft stieg um 19 Prozent. Bei der Auslandsnachfrage gab es ein Plus von 44 Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich Februar bis April 2008 ergibt sich insgesamt ein Zuwachs von zwölf Prozent im Vorjahresvergleich, bei den Inlandsaufträgen ein Plus von sieben Prozent und bei den Auslandsaufträgen ein Plus von 14 Prozent.

„Im April haben die Aufträge erwartungsgemäß wieder zugelegt. Dabei wurde der kleine Rückgang im März mit minus fünf Prozent mit jetzt plus 35 Prozent sogar deutlich überkompensiert. Die Auslandsbestellungen wurden zusätzlich gepuscht durch Großanlagenorders. Das seit Jahresanfang aufgelaufene Plus von elf Prozent (Januar bis April) ist eine sicher treffendere Charakterisierung der Ordersituation im Maschinenbau“, kommentierte VDMA Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers das Ergebnis.

Quelle: VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau)