Auftragseingang Februar 2008 – Überraschend starke Inlandsnachfrage

Der Auftragseingang im deutschen Maschinen- und Anlagenbau lag im Februar 2008 um real zehn Prozent über dem Ergebnis des Vorjahres, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) am Dienstag in Frankfurt mit.

4043

Das Inlandsgeschäft wuchs um zwölf Prozent. Bei der Auslandsnachfrage gab es ein Plus von neun Prozent im Vergleich zum Vorjahresniveau.

In dem von kurzfristigen Schwankungen weniger beeinflussten Dreimonatsvergleich Dezember 2007 bis Februar 2008 ergibt sich insgesamt ein Zuwachs von zehn Prozent im Vorjahresvergleich, bei den Inlandsaufträgen ein Plus von sieben Prozent und bei den Auslandsaufträgen ein Plus von zwölf Prozent.

„Nachdem sich der Inlandsauftragseingang über Monate beinahe nur seitwärts im Krebsgang bewegt hatte, legte er im Februar überaschend kräftig zu. Im Vorjahresvergleich wuchs er um zwölf Prozent, und das ohne jeden Basis- oder Großanlageneffekt. Allerdings wäre es voreilig, daraus einen neuen Trend abzuleiten. Bei den Auslandsorders setzte sich das Wachstum der letzten Monate fort“, kommentierte VDMA Chefvolkswirt Dr. Ralph Wiechers das Ergebnis.

Quelle: VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau)