Tornos Sigma 32 – Weltpremiere auf der EMO

Von höchster Leistungsfähigkeit und Steifigkeit für Werkstücke bis 32 mm Durchmesser profitieren!

2211

Unter diesem Leitspruch präsentierte Tornos die Sigma 32, eine automatische Einspindeldrehmaschine mit beweglichem Spindelstock während der EMO in Hannover. Diese neue Drehmaschine ist insbesondere für die Bearbeitung von Stangendurchmessern bis 32 mm konzipiert: Sigma 32.

Sie nimmt die erfolgreiche Kinematik der DECO Sigma 20 wieder auf und bietet damit alle Vorteile für grössere Durchmesserbereiche. Die Kinematik beruht auf zwei gänzlich voneinander unabhängigen identischen Werkzeugsystemen für die Realisierung von Werkstücken gleicher Komplexität in der Haupt- und Gegenbearbeitung. Zahlreiche Werkzeughalter und Zubehöre sind vorgesehen, die sowohl in der Haupt- als auch Gegenbearbeitung eingesetzt werden können. Insgesamt verfügt die Sigma 32 über 22 Werkzeugpositionen. Dadurch wird aber keineswegs die Einrichtung erschwert, denn die Werkzeug-Voreinstellsysteme können rasch ausgewechselt werden und der Bearbeitungsbereich ist für eine optimale Bedienfreundlichkeit grosszügig gestaltet.

Bei der Programmierung bietet der Schweizer Maschinenhersteller seinen Kunden absolute Freiheit. Sie können im klassischen ISO-Code programmieren und auch die Anwender, die von TB-DECO überzeugt sind, können frei wählen!

Bei der Sigma 32 wurde besonderer Wert auf die Steifigkeit gelegt. Das Maschinenbett aus Guss ist grosszügig konzipiert und stellt die starre Basis der Maschine dar, auf der die ebenfalls gross dimensionierten Spindeln montiert sind. Die Sigma 32 wurde in erster Linie für anspruchsvolle Bearbeitungen entwickelt, insbesondere auch für harte und zähe Werkstoffe. Der Bearbeitungsbereich und das Kühlsystem gewährleisten eine optimale Späneentsorgung, auch bei hohem Materialabtrag mit grossen Spänemengen.

Die Sigma 32 wird ab Ende 2007 lieferbar sein.

Technische Daten:

– Stangendurchlass: 32 mm
– Max. Spindel-/Gegenspindeldrehzahl: 8’000 U/min
– Spindel-/Gegenspindelleistung: 3,7/5,5 kW
– Werkzeugpositionen: 22
– Werkzeugquerschnitt: 16 x 16
– Max. Anzahl angetriebene Werkzeuge: 16
– Anzahl Linearachsen: 6

Kontakt:

www.tornos.com