OPEN MIND Technologies auf der EMO 2007 in Hannover

Zukunftsweisende CAM-Technologien für die Komplettbearbeitung auf Fräs- und Fräs-Dreh-Maschinen

3204

Auf der EMO Hannover präsentiert die OPEN MIND Technologies AG dem internationalen Fachpublikum in Halle 6, K10, ihre neuesten Entwicklungen für die effiziente CAM-Programmierung. Highlights sind unter anderem das neue Fräs-Dreh-Modul hyperMILL® millTURN für die Komplettbearbeitung auf Fräs-Dreh-Maschinen, die weltweit führende 5-Achs-Technologie mit vollautomaischer Kollisionsvermeidung und die neue CAD-Integration hyperMILL® in SolidWorks.

Als Leitmesse der Branche ist die EMO Hannover vom 17. bis 22. September 2007 der ideale Ort für Kunden und Interessenten aus der ganzen Welt, um die richtungsweisenden CAM-Technologien und Anwendungen der OPEN MIND Technologies AG in Aktion zu erleben. Das Unternehmen präsentiert sich hier mit seinen neuesten Produktentwicklungen in allen Facetten, beispielsweise mit den Strategien für die Komplettbearbeitung in einer Aufspannung und mit den intelligenten Technologien für die automatisierte Programmierung. Ergänzt wird dieses Informationsspektrum durch viele Live-Bearbeitungen von mit hyperMILL® programmierten Teilen – sowohl auf dem eigenen Stand wie auch bei verschiedenen Maschinenherstellern, mit denen das Unternehmen eng zusammenarbeitet. So kann sich der Messebesucher praxisnah ein umfassendes Bild von den Leistungsmerkmalen und Möglichkeiten der CAM-Software hyperMILL® verschaffen.

Fräsen und Fräsdrehen mit nur einem Programm

hyperMILL® millTURN, das neue Fräs-Dreh-Modul für die CAM-Software hyperMILL®, Version 9.6, ermöglicht erstmals die Komplettbearbeitung auf Fräs-Dreh-Maschinen mit nur einer CAM-Anwendung. Die Vorteile moderner Fräs-Dreh-Maschinen wie die Bearbeitung in einer Aufspannung mit höherer Genauigkeit und geringeren Rüstzeiten sind damit einfach und effizient nutzbar. Durch die nahtlose Integration des Fräs-Dreh-Moduls in hyperMILL® kann der Anwender beim Programmieren jederzeit zwischen Dreh- und Frässtrategien wechseln und sehr komfortabel NC-Programme generieren. Automatische Rohteilnachführung und Rohteilverwaltung, Werkzeugdatenbank und Kollisionskontrolle stehen unter allen Dreh- und Frässtrategien zur Verfügung. Der Fräs-Dreh-Postprozessor sorgt für die Ausgabe einer vollständigen NC-Datei.

Vom Programmieren bis zum Fräsen

Wie gut CAM-Strategien und -Programme sind, zeigt sich letztendlich immer bei der realen Bearbeitung. Das hyperMILL® nicht nur ein flexibles und anwenderfreundliches CAM-System ist, sondern erstklassige Ergebnisse beim Fräsen liefert, wird mit vielen Live-Bearbeitungen auf unterschiedlichen Maschinen demonstriert. OPEN MIND ist zum Beispiel als Partner bei den Maschinenherstellern Alzmetall, DMG, Hermle, Huron, Chiron oder Mori Seiki präsent. Und auch auf dem OPEN MIND-Stand wird gefräst „Zusätzlich zu unserem neuen Fräs-Dreh-Modul ist natürlich unsere weltweit erfolgreiche 5-Achs-Technologie mit vollautomatischer Kollisionsvermeidung das Werkzeug für eine effiziente Komplettbearbeitung in einer Aufspannung“, sagt Stefan Ams, Vice President Marketing and Engineering Services bei OPEN MIND. „Live-Fräsen auf unserem Stand ermöglicht es uns auch zu zeigen, worauf es bei 5-Achs-Bearbeitungen wirklich ankommt: das heißt, optimale Oberflächen, geringe Maschinenlaufzeiten und maschinenschonende Bewegungen zu generieren.“

Die neuen Versionen hyperMILL® V9.6 und V9.7

Zusätzlich zu dem neuen Fräs-Dreh-Modul verspricht hyperMILL® V9.6 durch Multicore-Prozessor-Unterstützung eine Leistungssteigerung von rund 30 Prozent. Das absolute Highlight für alle SolidWorks-Anwender wird die Version V9.7 sein, die erstmals auf der EMO einem breiten Besucherspektrum vorgestellt werden wird. Sie beinhaltet die neue CAD-Integration von hyperMILL® in Solidworks. Und das bedeutet, dass nun auch in der gewohnten SolidWorks-Umgebung mit hyperMILL® gearbeitet werden kann – eine ideale Lösung für durchgängige CAD-/CAM-Prozesse mit Zugriff auf eine Datenbasis und das Programmieren im bekannten Bedienumfeld. Darüber hinaus wird diese Version auch Windows-Vista unterstützen.

Bestens vorbereitet auf internationales Publikum

„Auf der EMO sind wir mit Ansprechpartnern aus unseren Niederlassungen weltweit vertreten, um den Messebesuchern aus den verschiedensten Nationen die bestmögliche Betreuung zu bieten“, erklärt Stefan Ams das internationale Personalaufgebot. Durch dieses Konzept kann nicht nur besser informiert, sondern zugleich der Kontakt zum Ansprechpartner im entsprechenden Land gleich hergestellt werden.

Anmerkungen:
Über die OPEN MIND Technologies AG

Die OPEN MIND Technologies AG ist ein führender Entwickler von CAD/CAM-Software und Postprozessoren für das Design und die Fertigung von komplexen Formen und Werkstücken. Das Produktprogramm reicht von 2-D-Feature-orientierten Lösungen für das Fräsen von Serienteilen bis zur Software für die 5-Achs-Simultanbearbeitung.
Mit hyperMILL®, das seine Anwendung in der Automobilindustrie, im Werkzeug- und Formenbau, im Maschinenbau und in der Aerospace-Industrie findet, ist OPEN MIND Technologies in allen wichtigen Märkten in Asien, Europa und Nordamerika vertreten.

Die OPEN MIND Technologies AG ist ein Unternehmen der Mensch und Maschine Unternehmensgruppe (www.mum.de).

Kontakt
www.openmind.de