Erweiterter CAM-Nutzen

SolidCAM präsentiert zur Euromold die neue Version 2007 R11 für effizientes High-Speed-Machining und noch viel mehr…

3213

Im Mittelpunkt der Euromold-Präsentation auf dem SolidCAM Messestand M54, in Halle 8 steht die neue Version 2007 R11 mit dem leistungsstarken High-Speed-Machining-Modul. Das HSM-Modul ermöglicht die effiziente Bearbeitung von komplexen 3D-Werkstücken, wie sie vor allem im Werkzeug- und Formenbau und der Luft- und Raumfahrt benötigt werden. Diese Anwender profitieren nun von optimierten Werkzeugbahnen, aus denen kürzere Durchlaufzeiten, niedrigere Kosten sowie eine verbesserte Bearbeitungsqualität resultieren.
Darüber hinaus beinhaltet SolidCAM2007 R11 neue leistungsstarke 2.5 D Bearbeitungsfunktionen, zum Beispiel für das Gewindefräsen, sowie erweiterte Möglichkeiten für die automatische Featureerkennung sowie Bearbeitung an prismatischen Teilen, wie Taschen, Bohrungen und Gewinde.

Erweitert wurde ferner die Werkstatt-Dokumentation, die nun Informationen über Bearbeitungsstrategien, Aufspannung, maximale Verfahrwege und Werkzeuge beinhaltet.. Die neue Version unterstützt das XML-Format und alle Dokumente lassen sich individell gestalten.

Alle SolidCAM Funktionen integrieren sich nahtlos in das 3D CAD Mainstreamsystem SolidWorks. Die gleiche Benutzeroberfläche und die 100%ige Assoziativität zwischen dem CAD- Modell sowie den zugehörigen NC-Programmen ermöglichen Anfängern eine schnelle Einarbeitung und verhelfen dem Unternehmen insgesamt zu einem effizienten Workflow von der 3D-Konstruktion bis hin zum fertigen Werkstück.

Wolfgang Müller, Vice President Sales Europe: “Die Euromold ist für SolidCAM eine der wichtigsten Messen in Europa. Neben den reinen Fertigungstechnologien, wie Fräsen, Erodieren und Drehen, thematisiert die Euromold vor allem komplette Prozessketten im Formenbau, dem Prototypenbau und dem Modell- und Musterbau. Hierbei spielt die nahtlose Integration von CAD und CAM eine Schlüsselrolle. Unser Produktkonzept, mit seiner nahtlosen Integration in das führende 3D-System SolidWorks ist hierfür eine preis-leistungsstarke und zukunftssichere Lösung.” Wolfgang Müller sieht dann auch „einen steigenden Bedarf für SolidCAM. Wir haben immer mehr Anfragen aus den aufstrebenden osteuropäischen Ländern, vor allem jenen, die ab 2007 vollwertige EU-Mitglieder sind. Angesichts der allgemein steigenden Nachfrage haben wir in diesem Jahr unsere Vertriebs- und Servicekapazitäten verdoppelt.“ So wurden jüngst zwei zusätzliche Büros in Ost- und Süddeutschland eröffnet..

BILD: Konstant-Z Bearbeitung einer Kavität: Die neue Version SolidCAM 2007 R 11 empfiehlt sich durch das ebenfalls neue, leistungsstarke High-Speed-Machining-Modul (HSM) für die effiziente Bearbeitung von komplexen 3D-Werkstücken. (Bild: SolidCAM)

BILD: Restmaterialbearbeitung an einer Form: SolidCAM ist nahtlos in SolidWorks integriert. Anwender können damit ihre Prozesskette schließen und dadurch Durchlaufzeiten verkürzen, Kosten senken sowie die Bearbeitungqualität verbessern. (Bild SolidCAM)

Anmerkungen:
Über SolidCAM
SolidCAM ist ein leistungsstarkes CAM Produkt, und wurde speziell für die werkstattorientierte NC-Programmierung entwickelt. SolidCAM unterstützt mit 2.5D Fräsen, 3D Fräsen, High-Speed-Machining, Mehrseitenbearbeitung, 5-Achs-Simultanfräsen, Drehen, Drehen mit angetriebenen Werkzeugen und Drahtschneiden in einer Anwendung alle mechanischen Bearbeitungsverfahren. SolidCAM steht für schnelle Erlernbarkeit, einfache Bedienung in Kombination mit praxisorientierter Funktionalität und die Ausgabe von hochwertigen, maschinenfertigen NC-Programmen. Erfolgreich eingesetzt wird SolidCAM in der mechanischen Fertigung, Elektronik-, Medizin-, Automobil- und Luftfahrt-Industrie, im Formen- und Werkzeugbau und im Rapid Prototyping.

SolidCAM ist ein zertifiziertes SolidWorks Gold-Produkt. Dies bedeutet eine absolut nahtlose „single-window“ Integration und vollständige Assoziativität zum SolidWorks CAD-Modell auf Teil-, Baugruppen- und Konfigurationsebene.

Derzeit wird SolidCAM auf mehr als 10.000 Arbeitsplätzen in Industrie und Ausbildung eingesetzt. Mit einem weltweiten Netz von Vertriebspartnern ist SolidCAM in über 40 Ländern präsent und laut CIMdata NC Market Assessment Report (gemessen am Umsatz), der weltweit am schnellsten wachsende CAM-Anbieter der letzten drei Jahre.

Kontakt
SOLIDCAM GmbH
Gewerbepark H.A.U. 8
78713 Schramberg
Telefon: (0 74 22) 24 94-0
Telefax: (0 74 22) 24 94-30
E-Mail: info@cadtech.de

www.SOLIDCAM.de