Kooperation der Bohrungs-Spezialisten

Wohlhaupter und Mandrel mit strategischer Kooperation

2803

Zu Beginn des Jahres 2006 gingen die deutsche Wohlhaupter GmbH und die finnische Mandrel OY eine strategische Kooperation in den Bereichen Marketing und Entwicklung ein. Zweck dieser Zusammenarbeit ist es, die Werkzeuge von Mandrel mit der modularen MVS- Verbindungsstelle von Wohlhaupter zu versehen und damit passend zu den Komponenten des MultiBore Systems zu machen. Darüber hinaus beabsichtigen beide Unternehmen, die Produkte des jeweiligen Partners zu vertreiben und somit die Wettbewerbsposition auf den internationalen Märkten zu stärken.

Mandrel Oy ist ein finnischer Hersteller von Ausbohrwerkzeugen, der seit 2001 erfolgreich am Markt agiert. Die Geschäftsphilosophie des Unternehmens zielt darauf ab, Werkzeuge anzubieten, die neben den Hauptzeiten speziell auch die Nebenzeiten bei der Bohrungsbearbeitung drastisch reduzieren. Mandrel wurde 2005 mit dem Preis „INNO Finland“ für ihre Innovation ausgezeichnet.

Bild: Frank. M Wohlhaupter und Alexander Gilles, Repräsentanten der Wohlhaupter GmbH sowie Markus Reinikka und Max Gylling von der Mandrel Oy (v.l.n.r.)

Wohlhaupter ist ein seit Jahrzehnten etablierter und weltweit agierender Anbieter von Werkzeugen mit dem Schwerpunkt der Bohrungsbearbeitung. Das Unternehmen ist Marktführer in Deutschland auf dem Gebiet modularer Werkzeugsysteme. Wohlhaupter genießt weltweit dank höchster Qualität der innovativen Produkte und des kundenfreundlichen Services einen hervorragenden Ruf in der Branche.

Kontakt:

www.wohlhaupter.de