Präzisions 6-Backen-Kraftspannfutter ROTA NCR

Noch mehr Präzision auch bei schwierigsten Anwendungen

4126

Vor allem das Spannen von dünnwandigen und verformungsempfindlichen Bauteilen stellt eine Her-ausforderung dar. Mit dem neuen 6-Backen-Kraftspannfutter ROTA NCR bietet SCHUNK eine Stan-dardlösung für diese Werkstückfamilie an.

Das ROTA NCR besteht aus einem zentralen Futterkolben, der drei unter 120° angeordnete innere Pendel trägt. Jedes Pendel ist mit zwei Grundbacken verbunden. Das Ergebnis ist eine Werkstück-zentrierung zwischen sechs Berührungspunkten, die paarweise ausgemittelt werden. Die Spannkräfte sind auf das Futterzentrum gerichtet. Somit ergibt sich auch bei Rohteilen eine optimale Zentrierung ohne Überbestimmung des Werkstücks. Diese Konfiguration erlaubt die höchste Rundheit der Werkstücke bei konventioneller Backenspannung. Wahlweise ist das SCHUNK ROTA NCR auch mit Fliehkraftausgleich erhältlich. Zur Betätigung des Drehfutters reicht ein Standard-Spannzylinder aus.

Für bestimmte Anwendungen, z. B. bei der Fertigbearbeitung oder beim Spannen von vorgedrehten Flächen, können die Pendel des ROTA NCR in Mittelstellung geklemmt werden. In dieser Konfigurati-on erfolgt eine simultane konzentrische Bewegung aller sechs Spannbacken. Die Klemmung erfolgt einfach durch die Fixierung der Klemmschraube im Kolben.

Die Backenschnittstelle wurde so gewählt, dass auf das große SCHUNK Standard-Backenprogramm zurückgegriffen werden kann. Das erspart die Anschaffung von kosten- und zeitintensiven Sonderlö-sungen.

Das ROTA NCR steht in den Baugrößen 165, 210, 250 und 315 zur Verfügung.
Kontakt:
H.-D. SCHUNK GmbH & Co. Spanntechnik KG
Lothringer Str. 23
88512 Mengen
Tel. +49-7572-7614-0
Fax +49-7572-7614-1099
info@de.schunk.com

www.schunk.com