Ausbildung: Azubis der Firma Rathgeber mit Top-Leistungen

Der gesamte Jahrgang des 4. Lehrjahres schloss die Fachberufsschule mit Auszeichnung ab und bestätigt das hohe Niveau des Ausbildungs-Systems in der Johann Rathgeber GmbH.

42167

Wiederholt sind die Auszubildenden zum Maschinenmechaniker der Firma Johann Rathgeber GmbH Formen- und Werkzeugbau erfolgreich. Diesmal gebührt den Auszubildenden des 4. Lehrjahrs alle Ehre: der gesamte Ausbildungsjahrgang schloss die Fachberufsschule mit Auszeichnung ab – Stefan Brunner, Bernhard Seelig und Stephan Glätzle sogar mit einem Schnitt von 1,0. Auch Manuel Valtingojer erzielte einen „guten Erfolg“.
Außerdem erhalten alle Absolventen des 4. Lehrjahres die Begabtenförderung des Landes Tirol. „Bezüglich der guten Leistungen unserer Lehrlinge sind wir ja fast ein bisschen verwöhnt“, kommentiert Geschäftsführer Komm.-Rat Ing. Peter Rathgeber den Erfolg der Jugendlichen. „Aber es ist schon außergewöhnlich, wenn der gesamte Ausbildungsjahrgang die Fachberufsschule mit Auszeichnung abschließt. Ihr seid sehr gute Vorbilder für die Jüngeren! Macht weiter so!“ Weiters wies Ing. Rathgeber darauf hin, dass die Lehrlinge nach Ihrer Lehrabschlussprüfung sehr gute innerbetriebliche Aufstiegschancen haben. Die vier „ausgezeichneten Maschinenmechaniker“ erhalten vom Unternehmen eine Prämie für Ihre Leistungen.


Bild (v.l.n.r.): Ausbildungsleiter Thomas Wildauer, die Lehrlinge Bernhard Seelig, Stephan Glätzle, Stefan Brunner und Manuel Valtingojer, sowie Geschäftsführer Ing. Peter Rathgeber

Von der Geschäftsleitung und dem Technischen Leiter wurde aber nicht nur den Lehrlingen gratuliert, sondern auch dem Ausbildungsleiter der Firma Rathgeber, Thomas Wildauer. Sein Engagement, technisches Wissen und sein Einsatz für die Jugendlichen trägt nicht zuletzt zu den außergewöhnlich guten Berufsschulerfolgen der Lehrlinge bei.

Die Firma Rathgeber wurde wegen der hohen Qualität ihrer Lehrausbildung bereits mehrfach öffentlich gewürdigt, zuletzt im vergangenen Februar als ihr zum 2. Mal das Prädikat „Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb“ verliehen wurde. „Ehrungen dieser Art freuen uns natürlich und bestärken uns darin, unseren Weg der Lehrausbildung beständig weiter zu gehen“, sagt Ing. Peter Rathgeber „Wenn aber unsere Lehrlinge ganz persönliche Erfolge einfahren, so sind wir ganz besonders stolz auf unseren Facharbeiternachwuchs“, so die Firmenführung.