Mehr Spindeln – mehr Schneiden – mehr Profit

CHIRON lädt zum Workshop am 24. März 2004 nach Tuttlingen Wie lassen sich Stückkosten noch weiter reduzieren?

3101

Die Beantwortung dieser Frage ist für immer mehr Fertigungsbetriebe essentiell, zummal vielerorts bereits zahlreiche Ratiopotentiale ausgeschöpft sind.

Nun: wer sich angesprochen fühlt, sollte den 24. März 2004, ab 14.00 Uhr in seinem Terminkalender freihalten und sich flugs für den nächsten Workshop bei CHIRON in Tuttlingen anmelden.

Der CHIRON-Workshop informiert die Teilnehmern sowohl mit kompakten Vorträgen als auch durch praktische Vorführungen unter anderem darüber, wie sich durch den Einsatz moderner Mehrspindel-Fertigungszentren in Kombination mit High-Tech-Werkzeugen neue Bestmarken in der Produktivität erzielen lassen.

Interessenten wenden sich bitte direkt mit Stichwort „Workshop“ an die: CHIRON-WERKE GmbH & Co. KG, Talstraße 23, D-78532 Tuttlingen, Fax: 07467/940-8 634.

Vorläufiges Programm des CHIRON-Workshops, am 24. März 2004 in Tuttlingen:

14:00 – 15:00 Uhr
Produktivitätszuwachs durch hochintegrierte Schneidentechnik
Referenten: Ulrich Trick, KOMET-Group,
Karl Deufel, CHIRON-WERKE

15:15 – 15:45 Uhr
Profitable Fertigung durch innovative Mehrspindel-Fertigungszentren im Kompaktformat
Referent: Albrecht Lötterle, CHIRON-WERKE

16:00 – 16:30 Uhr
Doppelspindelzentrum im praktischen Einsatz – Erfahrungen eines Anwenders
Referent: Volker Manz, TCG UNITECH AG

Ab 16:45 Uhr
Vorführung von CHIRON Doppelspindel-Fertigungszentren

Ab 18:00 Uhr
Gemeinsames Abendessen in einem urschwäbischen Weinkeller