Jubiläum: 30 Jahre Alleinvertrieb von LNS Stangenlademagazinen in Deutschland

MAW Geschäftsführer Heinz Wagner hatte dieser Tage Grund zur Freude. Hat er doch vor 30 Jahren, im Januar 1974 den Alleinvertriebsvertrag vom Schweizer Weltmarktführer für Stangenzuführtechnologie - LNS S.A. - unterschrieben zurückerhalten.

2841

Mit dem Stangenlademagazin L7 brachte LNS seinerzeit eine neue, innovative Lösung für die Automatisierung von Drehmaschinen auf den Markt. Schnell konnten erste Kunden, in der damals noch existierenden Deutschen Uhrenindustrie, für die neue Technologie begeistert werden.

Schon bald darauf, im Jahr 1975 bot LNS mit der Einführung der HYDROBAR Stangenführungen eine Lösung an, welche auf Grund der hydrodynamischen Lagerung der Materialstangen den Drehzahlbereich der Drehmaschine nicht mehr einschränkte und somit die Bearbeitung von der Stange grundlegend revolutionierte.

Und so begann die Erfolgsgeschichte MAW – LNS, in deren Verlauf viele tausend LNS Stangenführungen und Lademagazine auf dem Deutschen Markt platziert werden konnten.

In den 3 Jahrzehnten der Zusammenarbeit hat sich eine stabile Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen entwickelt. Die enorme Innovationskraft von LNS gepaart mit den „Full Service“ Dienstleistungen von MAW lassen auf weitere Jahrzehnte vertrauensvoller Zusammenarbeit hoffen.