Kennametal: EMO-Neuheiten in Katalog zusammengefasst

Im neuen Katalog „News II/2003“ stellt Kennametal alle Werkzeuge vor, die erstmalig auf der EMO in Mailand den Kunden präsentiert wurden.

3090

Aufgeteilt ist der Katalog wieder sehr übersichtlich in die Bereiche Bohren, Drehen, Fräsen und Werkzeugaufnahmen. Neben den üblichen Angaben zu den Werkzeugen enthält der Katalog eine Vielzahl von wertvollen Tipps für den Anwender.

Hier einige Neuheiten:

— Bohren:
der SE-Drill mit HP-Anschliff mit verbesserter Zentriereigenschaft bei deutlich reduzierter Vorschubkraft. Der KenTIP-Bohrer mit selbstklemmendem Bohrwechselkopf für den unkomplizierten Schneidkörperwechsel in der Maschine – ohne Rüst- und Voreinstellzeit.

— Drehen:
das neue Programm im KENNA PERFECT-System für schwer zerspanbare Werkstoffe in den Sorten KC5510 und KC5525 mit neuen Spanstufen –MS und –FS für doppelte Produktivität bei gleicher Oberflächengüte. KD1405 – CVD-Dickschicht-Diamant für die Bearbeitung von höchst abrasiv wirkenden Materialien.

— Fräsen:
die Leichtschnitt-Planfräser der Baureihe KSHM für die wirtschaftliche Bearbeitung von Stahl, Gusswerkstoffen, nichtrostenden Stählen und Aluminium. M680 Plus und M300 Plus – zwei Fräserbaureihen, eine Wendeplatte. VHM-Fräser für den Formen- und Gesenkbau sowie Luft- und Raumfahrtindustrie.

— Systeme:
KM63UT – das höchst flexible Werkzeugsystem für den vollautomati-schen Werkzeugwechsel.

Die neuen Werkzeuge der Premium-Marken Kennametal, Kennametal Hertel und Widia stellen einen wichtigen Beitrag zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Anwender dar.

FDZT