CNC-Schleifmaschine Helitronic Vision mit Linearmotoren in allen fünf Achsen

Produktivitätssteigerungen um bis zu 50 Prozent ermöglicht die völlig neu entwickelte CNC-Schleifmaschine Helitronic Vision für rotationssymmetrische Werkzeuge aus Hartmetall oder HSS im Durchmesserbereich von 3 - 320 mm der Walter AG – und das bei höheren Genauigkeiten und besseren Oberflächenqualitäten.

3417

Alle fünf CNC-Achsen der Weltneuheit sind mit Direktantrieben ausgestattet: sowohl die Drehachsen C und A als auch die Linearachsen X, Y und Z –
ein technologischer Meilenstein, der neue Maßstäbe setzt in diesem Bereich der CNC-Schleifmaschinen. Die Linearmotoren ermöglichen Verfahrgeschwindigkeiten von bis zu 50 m/min und extrem hohe Positioniergenauigkeiten.

Das Maschinenbett aus Mineralguss zeichnet sich durch hervorragende Dämpfungseigenschaften und geringe Ausdehnung durch Temperaturschwankungen aus. Die patentierte Portalbauweise in Kombination mit dem Mineralguss sorgt für eine hohe Steifigkeit der Maschine. Die Summe der konstruktiven Merkmale Portalbauweise, Mineralguss und Linearmotoren in allen Achsen hat zur Folge, dass die Bearbeitung jetzt mit deutlich höheren Vorschubgeschwindigkeiten erfolgen kann – bei besserer Qualität sowie eine Standzeiterhöhung der Schleifscheiben um Faktor 2.

Die neue WALTER-Steuerung HMC 600 mit dem Betriebssystem XP verfügt über einen 2,4 GHz Prozessor (Pentium 4) für höchste Rechenleistungen sowie einen TFT 15“ Touch Screen für beste Bedienbarkeit. Das Bedientableau ist speziell auf die Belange der Schleifmaschine abgestimmt. Die neue Softwaregeneration Helitronic Tool
Studio ermöglich das hauptzeitparallele Arbeiten ohne Einschränkung.

Die CNC-Schleifmaschine Helitronic Vision kann mit einem Palettenlader ausgestattet werden, der seitlich an der Maschine angebracht ist. Die Kapazität für mehrere hundert Werkstücke ermöglicht mannloses Arbeiten im Mehrschichtbetrieb.

WALTER AG
Die 1919 gegründete, 1990 in eine AG umgewandelte WALTERGruppe
zählt weltweit zu den führenden Unternehmen der Metallbearbeitung.
Sie entwickelt, produziert und vertreibt Werkzeuge mit auswechselbaren Hartmetallschneiden für die Metallzerspanung, speziell Bohren, Fräsen und Drehen, CNC-gesteuerte Schleifmaschinen sowie entsprechende Software für die Werkzeugverwaltung. Ihr
Stammsitz befindet sich in Tübingen, wo auch knapp die Hälfte ihrer rund 2.000 Mitarbeiter beschäftigt ist. Ihre Tochtergesellschaften und Vertriebspartner sind in verschiedenen Ländern auf allen Kontinenten präsent.

Walter AG
Derendinger Str. 53
D – 72072 Tübingen
Telefon: +49 (0) 7071/701-0
Telefax: +49 (0) 7071/701-212
www.walter-ag.de

FDZT