Der erste 3D-Metalldrucker von CHIRON

Das Tuttlinger Unternehmen präsentiert mit dem AM Cube erstmals einen 3D-Drucker für die Fertigung großer und komplexer Bauteile. Der Metalldrucker feiert seine Premiere auf der OPEN HOUSE ONLINE.

3D-Druck löst Türklinkenproblem

Türklinken sind ein Hygieneproblem während der Corona-Pandemie. EMAG hat deshalb eine Lösung für den Industrieeinsatz entwickelt und stellt diese kostenlos zur Verfügung.

Produktangebot in zwei Bereichen ergänzt

Als Teil ihrer Wachstumsstrategie baut die GLOBAL RETOOL GROUP ihre Technologiepalette im Bereich der Laseranwendungen weiter aus.

Mit AM gegen Corona

Additive Manufacturing hat Potenzial für die Bekämpfung von Covid-19. Der europäische Verband für Additive Manufacturing, Cecimo, hat seine Empfehlungen an politische Entscheidungsträger weitergeben. 

Mit 3D-Druck zu weniger Stillstand

Maschinenstillstände waren gestern - Mit einem 3D-gedruckten Bauteil hat es die BURGMAIER Technologies GmbH & Co. KG geschafft den Nutzungsgrad einer Zerspanungsanlage um sieben Prozent zu steigern. 

So funktioniert’s besser

In einer Studie fanden der Fachbereiche Maschinenbau und Chemische Verfahrenstechnik des Politecnico Milano zusammen mit Rösler Italiana S.r.l. heraus, wie sich Innenkanäle additiv gefertigter Bauteile effizient und automatisiert bearbeiten lassen.

Nur 15 Sekunden

Mit EcoCvelox, einer innovativen Kombination von Hochdruckwasserstrahl-Entgratung und Niederdruck-Teilereinigungsprozessen, lassen sich Bauteile im 15-Sekundentakt prozesssicher entgraten, reinigen und trocknen.

Sichere Kombination zur Qualitätskontrolle

Das Holmdehnungsmesssystem QE1008-W der GEFRAN-Tochter Sensormate und die dazu gehörige Sensormate-App gewährleisten die optimale Fertigungsqualität von Spritzgussteilen.

Höchste Präzision in der Medizintechnik

Bearbeitung von Katheterablationsspitzen mit Lasern: Wie ein Hersteller ultraschnelle Laserpräzision einsetzt, um bessere Ablationsspitzen auf den Markt zu bringen.

Effektive Vorreinigung sensibler Bauteile

Dank eines eigens entwickelten Verfahrens und abgestimmter Reinigungschemie ermöglicht das Unternhemen EVT eine effektive, schonende und korrosionsmindernde Teilereinigung.

Beschichtungstechnologie verringert Partikel-Emissionen

Mit dem neu entwickelten atmosphärischen Plasmaspritzen (APS 2) erreicht die thermische Beschichtung bei GROB eine neue Entwicklungsstufe. Die Reibwerte des Kolbens in der Zylinderbohrung mit dieser Beschichtungstechnologie stark verbessert und die Auftragsrate für den Beschichtungsvorgang um das 2,4-fache gesteigert werden.

Sauber durch Laser Cleaning

EMAG LaserTec ist vor allem für hochproduktive Laserschweißsysteme bekannt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Wort „System“: Neben dem eigentlichen Schweißprozess werden häufig auch...

Zusätzlicher Kühlaufwand überflüssig

Der KNOLL AerosolMaster mit ATS-Technologie verhindert die Wärmebildung in der Zerspanungskontaktzone. Anwender profitieren von höheren Schnittwerten beziehungsweise längeren Werkzeugstandzeiten.

Hochmoderner Metall-AM-Workflow vorgestellt

Auf der Formnext 2019 erfuhren Besucher, wie GF Machining Solutions und 3D Systems die Einbindung der additiven Fertigung in den Produktionsprozess Realität werden lassen.