Start Schlagworte ISO-P

Schlagwort: ISO-P

Stahl

PVD-Wendeschneidplatten-Programm erweitert

Walter hat neue Tiger·tec Gold Wendeschneidplatten im Fräsen vorgestellt. Die Sorte ist nun auch für Xtra·tec Eck- und Igel-Fräser, Scheibenfräser, High-Feed-Fräser F2330 und Kopierfräser F2239 erhältlich.

Edelstahl? Kein Problem!

Rostbeständige Stähle unterscheiden sich untereinander durch verschiedene Zusammensetzung, Eigenschaften und Bearbeitbarkeit. Entsprechend muss ein passendes Werkzeug ausgewählt werden. ISCAR bietet Lösungen, um alle ISO-P, -M und -S-Werkstoffe wirtschaftlich und zuverlässig zu zerspanen.

Klein und präzise

Sandvik Coromant hat zwei neue Mikrobohrerserien auf den Markt gebracht, die speziell für die Präzisionsbearbeitung entwickelt wurden. CoroDrill 462 mit -XM-Geometrie und CoroDrill 862 mit -GM-Geometrie eignen sich vor allem für den Einsatz in Branchen mit Kleinteilfertigung.

CoroMill Sortiment erweitert

Sandvik Coromant präsentiert mit dem CoroMill MH20 einen Hochvorschubfräser, der vornehmlich für das Fräsen von Hohlräumen oder Taschen bei ISO S-, M- und P-Werkstoffen konzipiert ist.

Neue Hochleistungsschichten bei Horn

Die Paul Horn GmbH hat die Hochleistungsschichten IG6 und SG3 im Programm. IG6 zielt auf den Einsatz der Zerspanungsgruppen P und M mit den Stechsystemen S224 und S229 ab. SG3 zielt auf den Einsatz bei Titan- und Superlegierungen sowie auf das Hartdrehen und Hartstechen ab.

Neue Stahldrehsorten von Sandvik Coromant

Die neuen Wendeschneidplatten GC4415 und GC4425 bieten laut Angaben des schwedischen Werkzeugherstellers zuverlässige Leistung und hervorragende Verschleißfestigket. Die Beschichtung und das Substrat der Hartmetallsorten mache hier den entscheidenden Unterschied.

Drehplatte mit universeller Einsetzbarkeit

Walter hat eine Drehplatte mit universeller Einsetzbarkeit vorgestellt, die sich für alle Einstech-, Abstech- und Stechdreh-Operationen im mittleren Vorschubbereich; für alle Bearbeitungsrichtungen (radial und axial); zum Innen- als auch zum Außenstechen und -drehen eignet.

Schlitzfräser für schmalere Nuten

ISCAR baut seine Schlitzfräser-Serie HELISLOT nach unten aus. Mit den neuen Werkzeugen können Anwender jetzt auch schmalere Nuten mit Breiten zwischen zehn und 14 Millimetern wirtschaftlich und prozesssicher einbringen.

Kein Pilotieraufwand mehr

ISCAR erweitert sein Wechselkopfbohrsystem LOGIQ 3 CHAM um Bohrkörper in 8xD und stellt die neuen dreischneidigen Flachbohrköpfe vor. Anwender sparen sich laut Hersteller damit die Pilotbohrung, erzielen saubere Schnitte und steigern ihre Produktivität.

Walter ergänzt ISO P-Portfolio

Mit der Wechselplatte P6006 stellt das Tübinger Unternehmen einen produktiven Spezialisten für unlegierte Stähle vor. Sie kann auf den Walter Standard-Bohrern D4140, D4240 sowie der Sonder- und Xpress-Familie für Stufenbohrungen D4340 eingesetzt werden.

Zeit für Veränderung

Fertigungsunternehmen stehen großen Herausforderungen gegenüber. Um diese besser meistern und ihre Produktion effizienter und produktiver gestalten zu können, sollten sie sich für eine neue Generation von Werkzeuglösungen entscheiden.

Effizientes Eckfrässystem

LMT Tools hat das Eckfrässystem MultiEdge T90 PRO8 vorgestellt. Laut Hersteller handelt es sich bei dem Werkzeug um einen effizienten Partner für Schrupp- und Semischlichtoperationen in Stahl, Guss und rostfreien Stählen.

ISCAR stellt neue WSP vor

ISCAR stellt seine neuen NEODO S890-Wendeschneidplatten für HELIDO-Plan- und Eckfräser vor. Die doppelseitigen WSP erzeugen einen weichen Schnitt bei Schnitttiefen bis zu fünf Millimetern – bei hohem Zeitspanvolumen und mit großer Prozesssicherheit.

Neues Portfolio von Walter

Der Werkzeughersteller hat die Vollhartmetallfräser Xill·tec der Produktfamilie MC230 Advance vorgestellt. Laut Walter kombinieren die Werkzeuge hohe Leistung mit breiter Einsetzbarkeit.