Beta-Partner für die neue C2

Shapeways, der führende Experte für digitale Fertigung und 3D-Druck, intensiviert mit der Teilnahme am Beta-Programm zur neuen C2 seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit AM Solutions.

858
Jules Witte (re.), Werksleiter bei Shapeways in Eindhoven, und Tobias Schamberger (li.), Head of Sales bei AM Solutions – 3D post processing technology, freuen sich über die Intensivierung der Zusammenarbeit (Bildnachweis: Rösler Oberflächentechnik GmbH)

Die C2 von AM Solutions hebt das chemische Glätten von 3D-gedruckten Teilen auf ein neues Niveau. Mit ihrem innovativen 2-in-1 Liquid Color Smoothing Prozess ist sie in der Lage, Teile in einem Durchgang zu glätten und zu färben. Das Ergebnis ist eine Verschlankung der Prozesskette, da beide Arbeitsschritte von nur einer Maschine ausgeführt werden. Dies reduziert auch die erforderlichen Gesamtinvestitionen und senkt die Kosten pro Bauteil. Im Vergleich zu anderen Lösungen verkürzt die eingesetzte Immersionsglättung die Bearbeitungszeit und die speziell entwickelten Prozessmedien arbeiten umweltfreundlicher als vergleichbare Marktlösungen.

Die neue C2 von AM Solutions vereint das chemische Glätten und Färben in nur einem Prozessschritt (Bildnachweis: Rösler Oberflächentechnik GmbH)

„Wir sind an der C2 von AM Solutions interessiert, weil sie Ergebnisse bei der Nachbearbeitung von AM-Teilen liefert, die sowohl von unseren B2B- als auch unseren B2C-Kunden zunehmend nachgefragt werden“, erklärt Jules Witte, Werksleiter bei Shapeways in Eindhoven. „Als Unternehmen sind wir dafür bekannt, dass wir uns für Qualität und Zuverlässigkeit einsetzen, die Bedürfnisse unserer Kunden in den Mittelpunkt stellen und ständig nach erstklassigen Lösungen suchen, um ihre Anforderungen zu erfüllen.“

„Wir sind stolz darauf, mit einem so wichtigen Akteur in der AM-Branche wie Shapeways zusammenzuarbeiten“, betont auch Tobias Schamberger, Head of Sales bei AM Solutions – 3D post processing technology.

Witte fügt hinzu: „Wir sehen die C2 als eine Lösung, mit der wir qualitativ hochwertige Teile schnell produzieren und die Gesamtkosten durch den kombinierten 2-in-1 Liquid Color Smoothing Prozess nachhaltig senken können. Die von der Maschine produzierten Testteile waren hervorragend, und wir gehen davon aus, dass wir unseren Kunden durch den Einsatz der C2 in Zukunft einen erheblichen Mehrwert bieten können. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit AM Solutions.“

Kontakt

www.solutions-for-am.com

www.shapeways.com