Werkzeughalter individuell und easy konfiguriert

SCHUNK stellt ein neues digitales Tool vor – den Konfigurator easyToolholder. Mit ihm können nun auch Standardwerkzeughalter online optimal an ihre jeweilige Bearbeitungsaufgabe angepasst werden. Der kundenspezifische Anfrage- und Bestellprozess erfolgt 24/7 in Echtzeit sowie transparent in allen Belangen.

791
Hydro-Dehnspannfutter lassen sich flexibel in Bezug auf Geometrie, Schnittstelle und Spanndurchmesser anpassen (Bildnachweis: SCHUNK)

Die Familie der online konfigurierbaren SCHUNK-Produkte wächst. Neben Greifern, Greiferfingern und Spannbacken bietet das Unternehmen mit easyToolholder nun auch ein Planungstool für maßgeschneiderte Werkzeughalter an. Statt kostenintensiver Sonderlösungen lassen sich mit nur wenigen Klicks Standard-Hydro-Dehnspannfutter individuell anpassen. In naher Zukunft wird das Tool auf weitere Werkzeughaltertechnologien ausgeweitet.

Technische Klärung in Echtzeit – und 24/7 konfigurierbar

Mit easyToolholder lassen sich schnell verfügbare Werkzeughalter kundenindividuell konfigurieren
(Bildnachweis: SCHUNK)

Mit dem Produktkonfigurator easyToolholder erhalten Anwender der metallverarbeitenden Industrie ein nützliches digitales Tool, das neue Möglichkeiten zur Individualisierung eröffnet. Es realisiert schnell verfügbare anwendungsspezifische Lösungen – rund um die Uhr, an allen Tagen und ohne dass sich der Nutzer erst über die Webseite anmelden müsste. Aus dem breiten Portfolio an Standardwerkzeughaltern des Technologieführers in der Spanntechnik, Greiftechnik und Automatisierungstechnik kann mit nur wenigen Klicks und der Eingabe verschiedener Parameter ein anwendungsangepasstes Spannmittel ausgestaltet werden. Dies erfolgt flexibel und denkbar einfach: Zunächst werden die Maschinenschnittstelle und der Spanndurchmesser für unterschiedlichste Spannaufgaben eingegeben. Auch die Länge des Werkzeughalters lässt sich maßlich anpassen. Weitere Optionen wie beispielsweise ein Datenträgerchip oder eine Peripheriekühlung können hinzugefügt werden, um den Werkzeughalter optimal auf seinen spezifischen Einsatz abzustimmen.

Anwender erhalten dank des lizenzfreien, browserbasierten Webtools von SCHUNK eine direkte, unverlierbare und unverwechselbare Zuordnung von Werkzeug und Prozessdaten. Schließlich übermittelt easyToolholder die Konfiguration in Echtzeit an den angebundenen Webshop. Hier stehen verschiedene Download-Formate sowie alle gängigen CAD Datenformate zur Verfügung und können für die virtuelle Prozesssimulation, bzw. zur Kollisionsbetrachtung in der CNC-Programmierung eingesetzt werden. Auch den Preis und die Lieferzeit des konfigurierten Moduls hat der Anwender direkt kalkuliert und transparent vor Augen.

Kontakt

schunk.com