Start Schlagworte Anwender

Schlagwort: Anwender

Kürzere Durchlaufzeiten dank Virtual Machining

Eine durchgängige Virtual Machining Prozess-Lösung von COSCOM verhilft dem Getriebehersteller C.u.W. Keller zu mehr Transparenz, Produktivität und Wertschöpfung.

Ziel: Deutlich schnellere Abfertigung

Für den mittelständischen Stahlhändler Kicherer ist ein effizientes Warenlager unabdingbar. Das Unternehmen setzt hier auf ein Hochleistungs-Langgutlager und Distributionssystem aus dem Hause KASTO.

Individuelle Lösung anstatt „Katalogware“

Die Georg Utz AG war einer der ersten Kunden, der die pneumatische Variante der Nullpunktspannsysteme vb-DockLock von Vischer & Bolli einsetzte.

Hin zum Komplettanbieter

Die Firma Ljunghåll in Tschechien konnte mit Unterstützung von GROB ihr Geschäft vom Druckgießer zum Lieferanten von komplexeren Bauteilen für die Automobilindustrie weiter ausbauen und sichern.

Dank Flexibilität auf Wachstumskurs

Um für mehr Qualität und Effizienz in der Fertigung zu sorgen, setzt der Formenbauer Integrity auf die integrierten CAD/CAM-Paketlösungen von Tebis.

Immer den Überblick behalten

Siemens schließt bei der Mintal Group, einem chinesisch-ausländischem Joint Venture, zuverlässig die Informationslücke im Produktionsmanagement.

„Schnelle Sonderwerkzeuge“

Mit Hilfe des “INGERSOLL EXTREME“-Programms bearbeiten die Fertigungsspezialisten bei der Firma W. Wolf GmbH ein Einspritzgehäuse für eine Kunststoffspritzmaschine prozesssicher und in kürzerer Bearbeitungszeit.

SFG Gärtner steht auf Fehlmann

SFG Gärtner inverstierte Ende 2017 in ein neues 5-Achs-Bearbeitungszentrum PICOMAX 75 inklusive Automation. Bereits 2018 komplettierte man diese Fertigungszelle mit einer weiteren PICOMAX 75.

Prozesssichere Erleichterungsbohrungen

Um Erleichterungsbohrungen durch verschiedenen Zylinderlager prozesssicher in der Großserie umzusetzen, hat MAPAL ein entsprechendes Werkzeugkonzept entwickelt, das bereits erfolgreich im Einsatz ist.

IT-Lösungen in Zeiten von Industrie 4.0

Wie stellen sich konventionellen IT-Lösungen auf Industrie 4.0 ein? Einen Zwischenbericht zeigt die Einführung der ERP/MES-Lösung beim Präzisionsteilezulieferer Amo-Tec.

Sonderwerkzeuge schnell realisiert

In Zusammenarbeit mit INGERSOLL Werkzeuge GmbH gelingt es der Fertigungsleitung von CutMetall Komponenten GmbH Bearbeitungsprozesse kontinuierlich zu verbessern.

Gerüstet für die Zukunft

Der moderne Werkzeugbau der Firma CEFEG wird seit neustem durch die kompakte Fräsmaschine Mikron MILL P 800 U von GF Machining Solutions unterstützt.

Individuelle Kundenwünsche bestmöglich realisieren

Der Sondermaschinenbauer SSB setzt auf eine hohe Fertigungstiefe. Dank den kundenspezifischen Anlagenkonfigurationen können Hersteller ihre Anforderungen zur Bauteilfertigung effizient gestalten und automatisieren.

Mit hoher Durchgängigkeit zu mehr Effizienz

Die Merima Präzisions-Werkzeugbau GmbH nutzt seit 1996 Software von Tebis. Das Unternehmen konnte so seine Produktionsabläufe verbessern.