Frühzeitige Kostenkontrolle

Die Software simus classmate analysiert Geometriedaten sowie Product Manufacturing Information von CAD-Modellen und verknüpft die Ergebnisse mit Daten aus dem ERP-System. So lassen sich valide Kosteninformationen für Bauteile und Baugruppen mit mechanischer Bearbeitung, Oberflächenbehandlung und Folgeprozessen abrufen.

Effiziente Abwicklung von Geschäftsprozessen

Die Geschäftsprozesse eines Werkzeug- und Formenbauers unterscheiden sich von anderen Fertigungsbetrieben. Umso mehr sind sie auf exzellente, effektive Abwicklung angewiesen. Dafür steht die FAUSER Suite, ein ERP/MES/BDE-System, das speziell auf die Anforderungen von Projektgeschäft und Einzelfertigung ausgerichtet wurde.

Startups sehen positive Entwicklungen

Vor wenigen Tagen ging die Blechexpo zu Ende. Dort waren auch zahlreiche junge Unternehmen vertreten, deren Geschäftsmodell vorrangig auf der automatisierten Nutzung bzw. Verarbeitung von Daten sowie einem Plattform-Ansatz basiert. Stellvertretend für diese Startups ziehen die Laserhub GmbH sowie die ScaleNC GmbH eine erste Messe-Bilanz.

Fertigungsprozesse reibungslos digitalisiert

Die Unternehmensprozesse konsequent zu digitalisieren, war das erklärte Ziel der Geschäftsleitung des Formenbauers Pfletschinger & Gauch. Nach intensiver Prüfung entschied man sich für das ERP-System D4:Produktion der D4 Software GmbH.

C.O.R.E Aktivisten bei UNITED GRINDING

"It's Time for a Revolution" hallte es aus allen Ecken auf dem Messestand der UNITED GRINDING Group auf der EMO 2021 in Mailand. Wie sich herausstellte eine gewollte und gelungene Showeinlage anlässlich der Präsentation zur neuesten Entwicklung des Unternehmens zum Thema "Fit für die digitale Zukunft"

Zukunftsweisendes Projekt

Schaeffler erteilt Entwicklungsauftrag zur Digitalisierung des Werkzeugbaus an DMG MORI

Drehprozesse effizient und sicher planen

Sandvik Coromant hat eine neue Partnerschaft mit dem Technologieunternehmen HCL Technologies bekannt gegeben. Ziel ist die Integration des PrimeTurning Bearbeitungsverfahrens in die CAMWorks Software.

IIoT-ready mit IDEA-4S

Erstmals zeigt GMN auf der EMO 2021 sein Embedded System IDEA-4S zur IIoT-Anbindung und Digitalisierung von Spindeln und Motoren in einer weiterentwickelten Version. Die 2019 als Ausstattungsvariante für die unternehmenseigenen Spindeln vorgestellte Lösung ist in ihrer aktuellen Ausführung für viele Antriebskomponenten einsetzbar.

3D-Stereo Photogrammetrie auf höchstem Niveau

Die Kompatibilität von Agisoft Matashape Pro zur gesamten 3D PluraView Monitor Produktfamilie vom Hersteller Schneider Digital ist offiziell zertifiziert worden. In Kombination ergeben beide High-End Technologien eine 3D-STEREO Arbeitsplatzlösung für digitale Geodatenerfassung.

Lösungen für das produktive Werkzeugschleifen

ANCA präsentiert auf der EMO Milano 2021 die Technologie, Software und Automatisierung, die es den Werkzeugherstellern ermöglicht, mehrere Werkzeugtypen zu konstruieren und in einer Charge zu schleifen.

Neue Partnerschaft geschlossen

Sandvik Coromant schließt eine neue Partnerschaft mit Siemens Digital Industries Software, um seine PrimeTurning Technologie in die NX Software von Siemens zu integrieren.

Sicherer Umgang mit Daten

Mit TiM, einem neuen Produkt zur digitalen Erfassung von Werkzeug-Daten, will Strack Norma den Herausforderungen hinsichtlich Sicherheit, Anwendung und Kosten in der Produktion im Zuge der Digitalisierung entgegentreten.

Neuer DMG MORI STORE

Aufgrund des massiven Auf- und Ausbaus seiner „Digital-Architektur First“ Strategie kann DMG MORI heute digitale End-to-End-Lösungen bis hin zu den neuen PAYZR-Geschäftsmodellen der As-a-Service-Economy durchgehend aus einer Hand anbieten. Der neue Online-Store bietet Kunden hierzu den passenden Point-of-Sale.

Erfolgreiches Power-Skiving

Die neue Erfolgsformel für flexibles Verzahnen - mit besonderem Blick auf die Mobilitätswende - lautet Wälzschälen. Doch sowohl das Auslegen als auch das Ausführen von Wälzschälprozessen benötigen die Unterstützung von echter Hochleistungssoftware – und an diesem Punkt kommt die esco GmbH aus Aachen ins Spiel.