WTO: Intelligenz für angetriebene Werkzeughalter

Mit dem Schnellwechselsystem QuickFlex smart stellte WTO auf der EMO 2023 in Hannover eine neue Generation intelligenter, angetriebener Werkzeughalter mit Online-Prozessüberwachung für automatisierte Drehzentren und Fertigungszellen vor.

1402
QuickFlex® smart Werkzeughalter mit dem Schnellwechselsystem QuickFlex® von WTO (Bild: WTO)

Die WTO Werkzeug-Einrichtungen GmbH ist als Pionier bei angetriebenen Werkzeughalter für Drehzentren bekannt. Das Familienunternehmen aus dem badischen Ohlsbach hat sich mit seinen Innovationen auch international einen Namen gemacht. Mit seiner neuesten Entwicklung ist WTO ein weiterer Meilenstein gelungen.

 

QuickFlex® smart – Intelligente angetriebene Werkzeughalter von WTO (Bild: WTO)

Ziel der Neuentwicklung ist es – nach dem Industrie 4.0 Leitgedanken – mit den angetriebenen Werkzeughaltern in automatisierten Fertigungszellen und Drehzentren eine hohe Prozesssicherheit zu erreichen. Um diese zu gewährleisten, muss sowohl der Zerspanungsprozess, als auch der Betriebszustand des angetriebenen Werkzeughalters permanent und mannlos überwacht werden. Dazu sind QuickFlex smart Werkzeughalter mit integrierten elektronischen Sensoren für Messungen von Drehzahl, Temperatur und Vibrationen ausgerüstet. Die Daten werden während des Einsatzes permanent erfasst und mittels eingebauter Sende-/Empfangseinheit drahtlos über BLE (Bluetooth Low Energy) an ein externes Gateway übermittelt. Als Gateway kann ein Windows-PC oder ein iPad verwendet werden.

WTO bietet für beide Plattformen die passende Software für eine benutzerfreundliche Visualisierung der Daten. Sie können über das Gateway automatisch in der myTools Cloud von WTO gespeichert werden. Um eine hohe Sicherheit der Daten zu gewährleisten wird eine verschlüsselte Datenübertragung mit dem 128 Bit AES-CCM-Algorithmus verwendet.

Eigene Energieerzeugung

Bei den QuickFlex smart Werkzeughaltern von WTO wird die benötigte elektrische Energie während des Rotierens der Spindel durch einen internen Generator selbst erzeugt. Die Batterie wird nur während des Stillstands zum Puffern des Datenspeichers im Werkzeughalter benötigt und erreicht dadurch eine sehr lange Lebensdauer.

Echte Online-Prozessüberwachung

myTools Cloud zur Verwaltung und Überwachung der angetriebenen Werkzeughalter (Bild: WTO)

Die Daten sämtlicher QuickFlex smart Werkzeughaltern werden während des Einsatzes online an das Gateway übertragen. Mit Hilfe der Smart Monitor App oder der myMachine App kann der Einrichter außerhalb der Maschine die Qualität des Prozesses anhand der angezeigten Vibrationen überprüfen.

 

 

Werkzeughalter-Zustandsüberwachung

Smart Monitor App für Windows PCs zur Online-Prozessüberwachung (Bild: WTO)

Durch die permanente Erfassung von Drehzahl, Temperatur, Vibrationen und der Laufzeit während des Betriebs, lässt sich der Zustand eines QuickFlex smart Werkzeughalters überwachen und der richtige Zeitpunkt für die nächste Wartung ermitteln. Verschleißbedingte Ausfälle von angetriebenen Werkzeughaltern lassen sich durch eine vorbeugende Wartung vermeiden.

 

Werkzeughalter-Management

Die myTools Cloud von WTO dient zur Verwaltung und Überwachung sämtlicher angetriebenen Werkzeughalter eines Unternehmens von jedem Arbeitsplatz aus. Über verschiedene Dashboards können die Zustände der eingesetzten QuickFlex smart Werkzeughalter übersichtlich dargestellt werden. Die Datenhistorie jedes Werkzeughalters kann online anzeigt und ausgewertet werden.myTools ermöglicht auch eine automatische Überwachung mit Alarmierung, wenn Unregelmäßigkeiten im Fertigungsprozess oder eine Überlastung im Betrieb auftreten.

myMachine App für iPads zur Online-Prozessüberwachung (Bild:WTO)

Zahlreiche Vorteile

Durch die Online-Prozessüberwachung und automatische Zustandsüberwachung der QuickFlex smart Werkzeughalter von WTO profitieren Unternehmen von einer höheren Prozesssicherheit, einer reduzierten Ausschussrate und einer höheren Verfügbarkeit von vollautomatisierten Fertigungszellen.

 

Schnellwechselsystem QuickFlex

QuickFlex smart Werkzeughalter entsprechen mechanisch den hochwertigen und leistungsfähigen angetriebenen Werkzeughalter von WTO mit dem Schnellwechselsystem QuickFlex ,welches dem Anwender zusätzliche Vorteile bietet:

  • Schneller und sicherer Werkzeugwechsel durch den Einsatz des patentierten Einhandbedienschlüssels.
  • Schnellwechselsystem und Verwendung von Standard ER-Spannzange in einem Werkzeughalter Möglichkeit zum Werkzeugschnellwechsel mit voreingestellten Werkzeugen, um Rüstzeiten zu reduzieren.

Kontakt:

www.wto.de