In Bestform zur Arbeit

CERATIZIT setzt auf das Firmenfitness-Netzwerk qualitrain: Dank des Firmenfitness-Anbieters und einem finanziellem Zuschuss ihres Arbeitgebers können Mitarbeiter der CERATIZIT Deutschland GmbH kostengünstig trainieren.

236
Fetzer + Pfund in Kempten ist eine von über 4.000 Sport- und Gesundheitseinrichtungen in ganz Deutschland, in der CERATIZIT-Mitarbeiter jetzt kostengünstig trainieren können. CERATIZIT-Projektleiterin Ramona Haertle (r.) und Hannes Götze von qualitrain (3.v.l.) haben sich das Trainingsangebot gemeinsam mit Geschäftsführer Robert Pfund (2.v.l.) und Linus Ernst, Bereichsleiter Gesundheit f+p, angesehen. (Bildnachweis: Ceratizit)

Bester Service für ihre Kunden zu bieten, ist bei der CERATIZIT-Gruppe fest in der DNA verankert. „Dafür sitzen unsere Außendienstmitarbeiter oftmals viele Stunden im Auto, der Innendienst an den Service-Hotlines oder die Produktmanager in ihren Büros. Die Folgen sind bekannt und wir nehmen sie ernst: Deshalb wollen wir es unseren Mitarbeitern leicht machen, aktiv etwas gegen die gefürchteten ‚Zivilisationskrankheiten‘ zu tun“, so Andreas Kordwig, Director Product Management & Managing Director der CERATIZIT Deutschland GmbH.

Prävention statt Intervention

Und zwar arbeitet CERATIZIT dazu mit dem Firmenfitness-Anbieter qualitrain aus München zusammen und reagiert damit auch auf den steigenden Wunsch vieler Arbeitnehmer, selbst mehr für die eigene Gesundheit zu tun. Doch nicht jeder kann sich fürs Laufen oder Radfahren begeistern, für andere wiederum ist ein Fitness-Studio kein Wohlfühlort. Das weiß auch Ramona Haertle, Projektleiterin bei der Ceratizit Deutschland GmbH und betont:

„Deshalb sind wir froh, dass dank des großen Angebots bei der qualitrain-Mitgliedschaft wohl für jeden etwas dabei sein sollte: Yoga- und Fitness-Studios, Schwimmbäder, Kletter- und Boulderhallen sowie CrossFit-Boxen und sogar Online-Kurse sind Teil des Firmenfitness-Netzwerks und können mit nur einer einzigen Mitgliedschaft unbegrenzt genutzt werden.“ Darüber hinaus unterstützt qualitrain CERATIZIT bei der Planung und Umsetzung eines ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Und das zahlt sich aus – für alle Beteiligten: „Wir hoffen, dass möglichst viele Mitarbeiter das von uns finanziell bezuschusste Angebot nutzen und die jeweils passende Sportart finden. Schließlich profitieren wir in mehrfacher Hinsicht davon: Gesunde, zufriedene Kollegen sind nachweislich seltener krank und somit noch zuverlässiger für unsere Kunden im Einsatz. Win-win in Bestform!“, resümiert Andreas Kordwig

Kontakt:

www.ceratizit.com