Messmikroskop verbessert

Die Hoffmann Group präsentiert eine neue Version des Messmikroskops GARANT MM1. Dieses hat unter anderem ein bis zu zehn Mal größeres Bildfeld.

201
Das neue GARANT Messmikroskop MM1 hat im Vergleich zu seinem Vorgängermodell ein bis zu zehn Mal größeres Bildfeld.

Das GARANT Messmikroskop MM1 ist seit 13 Jahren im Markt etabliert und wurde seit seiner Einführung immer wieder verbessert. Jetzt hat die Hoffmann Group das bewährte Gerät erneut überarbeitet. Die neue Version des GARANT Messmikroskops MM1 kombiniert eine 6,4 Megapixel-Kamera mit einer neuen optischen Linse und erzeugt dadurch bei gleicher Genauigkeit ein bis zu zehn Mal größeres Bildfeld als sein Vorgängermodell.

Ein neuer Intel i7 Prozessor bringt die Bilder schnell und scharf auf den Bildschirm. Dadurch ist noch produktiveres Arbeiten möglich. Äußerlich verleiht eine neue Haube aus eloxiertem Aluminium dem neuen GARANT Messmikroskops MM1 ein hochwertiges Erscheinungsbild.

Im Stitching-Modus, also wenn mehrere Bilder zu einem Gesamtbild verknüpft werden, entsteht ein deutlich größerer Messbereich.

Das neue GARANT Messmikroskop MM1 wurde im Vergleich zum Vorgängermodell rundum verbessert. Bei der Variante mit Motorzoom-Objektiv ist das Bildfeld fünf Mal, bei jener mit Festoptik zehn Mal größer. Im Stitching-Modus, also wenn mehrere Bilder zu einem Gesamtbild verknüpft werden, entsteht dadurch ein entsprechend großes Messfeld. Dieses erlaubt es, selbst ausladende Bauteile schnell und genau zu vermessen und dabei wertvolle Arbeitszeit zu sparen.

Mithilfe der neuen Funktionalität „Kontur verfolgen“ zeichnen Geräte mit CNC-gesteuertem Messtisch Konturen unbekannter Bauteile vollautomatisiert auf.

Doch das ist nicht alles. Denn um größere Bauteile auch automatisiert vermessen zu können, wurde der Stitching-Modus um die Funktionalität „Kontur verfolgen“ ergänzt. Bei Messtischen mit CNC-Steuerung ist das System dadurch in der Lage, auch bei völlig unbekannten Bauteilen Konturen Schritt für Schritt aufzuzeichnen. Auf diese Weise ist es möglich, die CNC-Steuerung noch effektiver für Einzelmessungen größerer Bauteile sowie für das Einlernen neuer Messprogramme zu nutzen. Dank einer neuen Lernfunktion werden Konturen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen zuverlässig erkannt.

Das neue GARANT Messmikroskop MM1 ist wahlweise mit Festoptik, Raster- oder Motorzoom erhältlich und standardmäßig mit einem manuell verstellbaren Messtisch ausgestattet. Optional kann der Kunde das Gerät auch mit einem CNC-gesteuerten Messtisch sowie einem taktilen Taster erwerben.

Kontakt:

www.hoffmann-group.com