Halbierte Bearbeitungszeit

Schneller und präziser: Diese beiden Merkmale vereint das neue Bearbeitungszentrum DZ08 FX Precision+, das CHIRON im Rahmen seiner Produktoffensive in der 5-Achs-Bearbeitung auf der EMO vorstellt hat.

991

Die Doppelspindel-Maschine arbeitet mit fünf simultan gesteuerten Achsen und verfügt über berührungslos arbeitende Lineardirektantriebe in den Achsen X/Y/Z. Diese Antriebe bringen die Spindeln schneller auf Vorschubgeschwindigkeit und erhöhen die Bahngeschwindigkeiten. Im Vergleich zur Vorgängerversion fertigt das Bearbeitungszentrum Aluminiumbauteile zwischen 20 und 50 Prozent schneller.

CHIRON DZ08FX P+

Für höchste Präzision sorgen direkte Wegmesssysteme in allen Achsen. In der DZ08 FX Precision+ arbeiten zwei hochdynamische Frässpindeln mit je 14 kW Leistung. Sie beschleunigen auf 40.000 1/min in nur 1,9 s. Im Eilgang kann eine Geschwindigkeit von 75 m/min (X/Y) und 100 m/min (Z) gefahren werden. Das Ergebnis sind Span-zu-Span-Zeiten von ca. 3,0 s und ein Werkzeugwechsel in etwa 0,8 s.

Die kompakte DZ08 FX Precision+ hat eine Standfläche von lediglich 3,1 m2. Sie lässt sich modular mit der Automationslösung VARIOCELL UNO ergänzen, Roboter und Werkstückspeicher beanspruchen dann weniger als einen Quadratmeter.

Kontakt:

www.chiron.de