ModuleWorks und DN Solutions kooperieren

ModuleWorks hat die Partnerschaft mit DN Solutions bekannt gegeben, die eine Kapitalbeteiligung und eine geschäftliche Zusammenarbeit beinhaltet.

1475
Wonjong Kim, CEO von DN Solutions (links) und Dr. Yavuz Murtezaoglu, Gründer und Geschäftsführer von ModuleWorks (rechts), vereinbaren die Partnerschaft (Bildnachweis: ModuleWorks)

Diese Zusammenarbeit wird eine enge Kooperation zwischen den beiden Unternehmen ModuleWorks, dem führenden Softwareanbieter für die CAD/CAM-Industrie, und DN Solutions, einem führenden Hersteller von CNC-Werkzeugmaschinen, ermöglichen, die sich auf die gemeinsame Entwicklung von Werkzeugmaschinensoftware und die Erstellung von integrierten Lösungen konzentriert, um die digitale Transformation der Fertigungsindustrie voranzutreiben.

DN Solutions nutzt die spezialisierten Softwareentwicklungsressourcen von ModuleWorks, um die Entwicklung von intelligenten, hochautomatisierten Bearbeitungszyklen und benutzerunterstützten Lösungen in seinem vielfältigen Angebot an Bearbeitungsanwendungen zu beschleunigen.

Zugleich verpflichten sich beide Unternehmen, die Digitalisierung in der Fertigungsindustrie voranzutreiben. Wie Dr. Yavuz Murtezaoglu, Gründer und Geschäftsführer von ModuleWorks, erklärt: „Die Hersteller verlangen nach einfach zu erlernenden und benutzerfreundlichen Lösungen, die die Schulungskosten minimieren und die Produktivität steigern. Das bedeutet eine stärkere Digitalisierung mit hochautomatisierten Lösungen, die die Bediener so weit wie möglich unterstützen. Wir haben erkannt, dass die Branche dieses Ziel schneller erreichen kann, wenn sie ihr Know-how und ihre Ressourcen bündelt. Unser strategisches Partnerprogramm wurde entwickelt, um Lösungsanbietern wie DN Solutions die Softwareentwicklungsressourcen zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um ihre Digitalisierungsstrategien voranzutreiben. Wir freuen uns, DN Solutions als unseren strategischen Partner begrüßen zu dürfen und die Digitalisierung in der Fertigung voranzutreiben.“

Wonjong Kim, CEO von DN Solutions, erläutert die Bedeutung der Zusammenarbeit mit ModuleWorks: „Unsere Investition in eine Partnerschaft mit ModuleWorks ist ein Beleg für unser beständiges Engagement für Innovationen in der sich schnell entwickelnden industriellen Landschaft. Diese strategische Zusammenarbeit ist darauf ausgerichtet, die Digitalisierung unserer Fertigungsprozesse voranzutreiben. Sie ist ein entscheidender Schritt auf dem Weg, unsere Maschinen über reine Produktionswerkzeuge hinaus zu intelligenten, vernetzten Einheiten weiterzuentwickeln, die das Konzept der Produktion von Grund auf neu definieren.“

Über das Strategic Partner Program von ModuleWorks

Das von ModuleWorks initiierte Strategic Partner Program steht für das Engagement, die Entwicklung intelligenter, integrierter Fertigungslösungen durch gemeinsame Innovationen zwischen ModuleWorks und Herstellern von Werkzeugmaschinen, CNC-Steuerungen und CAM-Software voranzutreiben. Mit dem Beitritt zum ModuleWorks Strategic Partner Program erwerben die Unternehmen eine Minderheitsbeteiligung an ModuleWorks. Diese finanzielle Beteiligung ermöglicht es ModuleWorks, seinen Partnern spezielle Softwareentwicklungsressourcen zur Verfügung zu stellen und eng mit ihnen zusammenzuarbeiten, um schnell integrierte Lösungen zu entwickeln, die den digitalen Transformationsprozess in der Fertigung vorantreiben.

Kontakt

www.moduleworks.com