Automationsmöglichkeiten im Fokus

MATSUURA stellt unter dem Motto „BEST OF AUTOMATION“ auf der AMB 2022 aus. Dazu gehört das 5-Achsen Einsteigermodell MX-520 mit 4-fach Palettenspeicher und die MAM72-35V mit einem integrierten 40-fach Palettenwechsler und 330er Werkzeugmagazin. Aber auch über die 3D-Metalldrucker der LUMEX Serie informiert das Unternehmen.

178
MATSUURA, AMB 2022, Zerspanungstechnik, zerspanen
5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MX-520 PC4 (Bildnachweis: MATSUURA Europe GmbH)

Das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MX-520 PC4 bietet laut Hersteller „BEST OF AUTOMATION“ für Einsteiger auf dem Gebiet der anspruchsvollen 5-Achsen-Zerspanung. Dabei seien die Investitionskosten im Vergleich zum Nutzen niedrig.

Mit dem 4-fach Palettenspeicher und 90 Werkzeugplätzen, einem Drehmoment von 187Nm bei der 12.000er Spindel und der NC-Steuerung iHMI, gibt MASTUURA das Einsatzgebiet der MX-520 speziell für die wirtschaftliche Fertigung von Einzel- und Kleinserien an.

Die Maschine biete einen großen Arbeitsraum sowie optimale Zugänglichkeit und bearbeitet Werkstücke der Größe Ø 520 x H 350 mm und bis 200 kg. Dank der ergonomisch optimierten und sicheren Handhabung könne die MX-520 auch von Anwendern ohne 5-Achsen-Erfahrung bedient werden.

5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MAM72-35V

5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MAM72-35V PC40 (Bildnachweis: MATSUURA Europe GmbH)

Laut MATSUURA ist das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MAM72-35V „BEST OF AUTOMATION“ für anspruchsvolle Kunden, die Wert auf maximale Flexibilität und Automation auf kleinster Stellfläche legen. Mit einer sehr guten Bedienbarkeit und einem 40-fach Palettenwechsler sei das Bearbeitungszentrum die perfekte Fertigungslösung für eine mannlose Produktion rund um die Uhr.

Werkstücke bis D350 x H300 mm können flexibel bearbeitet werden, dafür stehen bis zu maximal 530 Werkzeugplätze zur Verfügung. Der Dreh-/ Schwenkbereich der B- und C- Achse beträgt -125 ~ +65 / 360 Grad. Beide Rundachsen werden direkt angetrieben, um eine maximale Dynamik, hohe Genauigkeiten und eine lange Lebensdauer zu ermöglichen.

„Qualität messen wir auch in Nachhaltigkeit“

„Wenn es um Qualität und Leistung geht, zählen die MATSUURA Bearbeitungszentren zu den Besten im Bereich der Hochleistungszerspanung. Qualität wird bei MATSUURA auch in Nachhaltigkeit gemessen. Unsere Maschinen sind extrem langlebig und fertigen höchsteffizient.“

„Mit den Energiesparfunktionen des ECO-Meisters können unsere Kunden bei Ihrer Fertigung bis zu 50% Energie einsparen. Und das Thema Energie sparen wird in Zukunft wichtiger denn je. Mit MATSUURA investieren unsere Kunden schon heute in die Zukunft ihrer Fertigung.“, so Simon Chappell, Geschäftsführer der MATSUURA Europe GmbH.

MATSUURA auf der AMB 2022 in Halle 10, Stand A11.

Kontakt:

www.matsuura.de