Fachmesse DST Dreh- und Spantage

Die regionale Fachmesse mit rund 160 Ausstellern bietet vom 20. bis 22. Oktober 2021 in Villingen-Schwenningen eine Plattform im Herzen der Technologieregion Schwarzwald-Baar-Heuberg.

201

Vom 20. bis 22. Oktober 2021 bietet die Fachmesse DST Dreh- und Spantage Südwest auf dem Messegelände Villingen-Schwenningen einen regionalen Branchentreffpunkt mitten im Spitzencluster Zerspanungstechnik. Mit rund 160 Ausstellern und einer Ausstellungsfläche von mehr als 10.000 m² sind die vier Hallen ausgebucht. „Wir freuen uns sehr über das große Interesse“, betont Messechefin Stefany Goschmann. „Rund um den Heuberg sind etwa 800 Unternehmen in der Zerspanungstechnik aktiv. Die DST Südwest soll für diese in der Region so entscheidende Branche eine lebendige Plattform direkt vor der Haustür sein – für Entscheider, aber auch Praktiker aus der Produktion.“

Von Präzisionswerkzeugen, Werkzeugmaschinen, peripheren Anlagen und Einrichtungen, Software- und Steuerungssystemen bis hin zu Qualitätssicherung, Industrie 4.0, Energie- und Ressourceneffizienz, Zubehör, Dienstleistungen und ganzen Prozessketten: Drei Tage lang bietet die Fachmesse ein breites Angebotsspektrum. Als Trendthemen zeichnen sich Automation, Digitalisierung und Flexibilisierung sowie eine möglichst klimaneutrale Produktion im Fertigungsprozess ab. Viele Aussteller nutzen die DST Südwest zudem für die Gewinnung von Fach- und Nachwuchskräften.

Im begleitenden DST-Fachforum diskutieren Aussteller und Fachbesucher über Best-Practice-Beispiele, verbesserte Techniken, Lösungsansätze und Optimierung von Workflows. Der Besuch der Vorträge ist im Messeeintritt enthalten. Nicht verpassen sollte man die Sonderschau „Digitale Transformation und Industrie 4.0“ in Halle C: Hier können Interessierte live vor Ort vollautomatisierte Fertigungsprozesse von Losgröße eins bis zur Serienfertigung verfolgen.

Alle Personen haben sich mit ihren Kontaktdaten zu registrieren. Am einfachsten geht dies vorab auf der Website www.DSTSuedwest.de mithilfe des Online-Systems „Smart Capture“: Formular ausfüllen, absenden und E-Mail mit Registrierungs-Code erhalten. Eine Registrierung vor Ort an den Terminals ist ebenfalls möglich. Alle Kontaktdaten werden vier Wochen nach der Messe gelöscht. Impf-, Genesungs- oder Test-Nachweis der Besucherinnen und Besucher wird am Eingang kontrolliert. In geschlossenen Räumen ist eine medizinische Maske für alle vorgeschrieben.

Kontakt:

www.DSTSuedwest.de