Immer vor Ort

Die mobile GARANT Gleitschleifmaschine GMT35 der Hoffmann Group entgratet und poliert dort, wo man sie gerade braucht. Mit ihr können kleine und mittelgroße Serien mit Losgrößen unter 500 Stück kostengünstig produziert werden. 

268
Die mobile GARANT Gleitschleifmaschine GMT35 von der Hoffmann Group entgratet und poliert dort, wo man sie gerade braucht. (Bildnachweis: Hoffmann Group)

Entgraten und Polieren ist aufwändig und arbeitsintensiv. Damit Fertigungsunternehmen diese Arbeitsschritte bei der Produktion von kleinen und mittelgroßen Serien mit Losgrößen unter 500 Stück selbst kostengünstig durchführen können, hat die Hoffmann Group die mobile GARANT Gleitschleifmaschine GMT35 entwickelt. Für den flexiblen Einsatz in der Fertigungshalle lässt sich die Anlage auf stabilen Rädern einfach an den jeweiligen Einsatzort schieben, beispielsweise direkt neben die Maschine.

Die Anlage ist für das Finishing von Bauteilen aus Metall und Kunststoff optimiert und in der Lage, verschiedenste Geometrien zu bearbeiten. Damit ist sie zum Entgraten und Polieren von Dreh- und Frästeilen sowie von im 3D-Druckverfahren produzierten Werkstücken prädestiniert. Der leistungsstarke Trogvibrator hat eine Behältergröße von 35 Liter und kann durch eine Trennwand geteilt werden, um zwei Arbeitsschritte parallel auszuführen – das spart Zeit und Energie.

Mit der neuen mobilen GARANT Gleitschleifmaschine GMT35 ermöglicht die Hoffmann Group den schnellen Einstieg in die automatische Nachbearbeitung, ohne hohe Investitionen tätigen zu müssen. Die Anlage hat für die Nassbearbeitung einen 45-Liter-Wassertank an Board. Das Brauchwasser wird dabei durch die integrierte Wasseraufbereitung gereinigt und wieder dem Schleifprozess zugeführt.

Die mobile GARANT Gleitschleifmaschine GMT35 von der Hoffmann Group entgratet und poliert dort, wo man sie gerade braucht. (Bildnachweis: Hoffmann Group)

Nach Abschluss der Schleifarbeiten können Werkstücke und Schleifmittel in der Separiereinheit automatisch voneinander getrennt werden. Auch beim Wechsel der Schleifmedien kann damit viel Zeit und Kraft gespart werden. Der mitgelieferte Transportwagen samt drei Aufbewahrungsboxen macht das anschließende Handling sehr komfortabel.

Die Bedienung der neuen Schleifmaschine ist denkbar einfach: Über einen modernen Touchscreen, auf dem der gesamte Gleitschleifprozess dargestellt wird, lassen sich die Bearbeitungsschritte intuitiv programmieren und Einstellungen wie Bearbeitungszeit, Drehzahl und Pumpensteuerung vornehmen.

Dabei wird der Benutzer durch ein klar strukturiertes Menü geführt. Für die verschiedenen Schleifanforderungen von Metall und Kunststoff stehen hochwertige Schleifmedien in verschiedenen Formen und Abmessungen zur Verfügung. Damit lässt sich der Entgrat- und Polierprozess exakt einstellen.

Die neue GARANT Gleitschleifmaschine GMT35 arbeitet aber nicht nur besonders effizient, sondern auch sehr leise: Die Maschinenverkleidung, die Schallschutzhaube und eine 15 mm starke Polyurethanbeschichtung von Trog und Separierauslass dämpfen den Schallpegel auf <80 Dezibel. Die Steuereinheit ist in einem spritzwasser- und vibrationsgeschützten Gehäuse untergebracht, das sie vor schädlichen Einflüssen von außen schützt.

Die mobile GARANT Gleitschleifmaschine GMT35 ist ab sofort bestellbar und ab 2021 lieferbar.

Kontakt:

www.hoffmann-group.com