Bessere Spankontrolle beim Reiben

    Seco präsentiert die neuen Nanojet Vollhartmetall-Reibahlen, deren besonderer Kühlmittelkanal die Spankontrolle, Produktionssicherheit und Werkzeugstandzeit verbessert. Anwender vermeiden Ausschuss durch Spänestau sowie Schneidkantenbeschädigungen und steigern die Produktivität.

    349
    Der besondere Kühlmittelkanal der Nanojet Vollhartmetall-Reibahlen von Seco verbessert die Werkzeugleistung, Standzeit und Produktionssicherheit. © Seco Tools

    Mangelhafte oder falsch spezifizierte Reibahlen können Werkstücke beschädigen. Branchen wie der allgemeine Maschinenbau und die Automobilindustrie suchen stets nach Lösungen, um die Spankontrolle bei Reibvorgängen und dadurch die Sicherheit sowie die Qualität der Bauteile zu verbessern. Eine höhere Standzeit und Stabilität steigern zudem die Rentabilität. So lassen sich Reibverfahren vermeiden, die zu kostspieligem Ausschuss führen können. Speziell für Grundloch- und Durchgangsbohrungen hat Seco die vielseitigen Nanojet Vollhartmetall(VHM)-Reibahlen entwickelt, die für stabile und zuverlässige Leistung in allen Werkstoffen sorgen.

    Die neuen Nanojet Vollhartmetall-Reibahlen von Seco optimieren die Spankontrolle, steigern die Produktivität und vermeiden Ausschuss. © Seco Tools

    Kühlmittelfluss steigert die Bauteilequalität

    Die Nanojet VHM-Reibahlen erweitern die erfolgreiche Produktreihe Nanofix mit einem verbesserten Kühlmittelkanal, der Spänestau verhindert und die Prozessstabilität erhöht. Das besondere Design ermöglicht eine präzise Zufuhr der benötigten Kühlmittelmenge mit optimalem Druck direkt zur Schneide. Dies sorgt für eine zuverlässige Werkzeugleistung, sodass Anwender eine hervorragende Oberflächengüte erzielen.

    Zuverlässige Präzision eines jeden Werkzeuges

    Seco prüft jede Nanojet VHM-Reibahle und dokumentiert den Durchmesser für eine sichere Spankontrolle und konstante Ergebnisse.

    Jean-Bernard Hantin, Produktmanager bei Seco, fasst zusammen: „Die Nanojet Vollhartmetall-Reibahlen bieten Anwendern kosteneffiziente Leistung und erfüllen alle gängigen Anforderungen an Stabilität und Qualität.“

    Kundenspezifische Größen und Toleranzen

    Seco bietet die mehrschneidigen Nanojet VHM-Reibahlen in acht Beschichtungen und über zehn Geometrien an. Die Werkzeuge können mit jedem Präzisionswerkzeughalter verwendet werden und halten Toleranzen von 10 µm – 15 µm ein. Dabei erzielen sie eine Oberflächengüte von Ra 0,2 µm – 1,2 µm. Zudem können Anwender über den Seco Online-Konfigurator MyDesign Werkzeuge in kundenspezifischen Größen und Toleranzen konfigurieren und bestellen, die dieselbe hohe Stabilität und Zuverlässigkeit wie die Serienprodukte bieten.

     

    www.secotools.com