Bohren mit hohen Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeiten

Der neue Drilltec Wendeplattenbohrer von Boehlerit setzt neue Maßstäbe für Produktivität und Wirtschaftlichkeit

1283

Boehlerit, der Hartmetall- und Werkzeugspezialist, bringt ein neues Bohrwerkzeug auf den Markt, welches den Produktionsprozess optimiert und die Wirtschaftlichkeit steigert. Der innovative Drilltec überzeugt durch hohe Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeiten, ein hohes Zerspanungsvolumen und eine herausragende Bohrqualität. Dadurch werden Prozesszeiten reduziert und die Produktivität erheblich gesteigert. Mit der Einsatzmöglichkeit von 4 Schneidkanten ist der Drilltec äußerst wirtschaftlich und gewährleistet eine hohe Standzeit sowie eine kostenreduzierte Werkzeugnutzung. Dank einer breiten Palette an verfügbaren Durchmessern bietet Boehlerit eine hohe Produktvielfalt.

Zusätzlich ist der Drilltec für nahezu jede BohrAnwendung geeignet. Der optimale Späneabfuhrkanal sichert einen einfachen Spänetransport und gewährleistet somit einen reibungslosen und effizienten Arbeitsprozess. Gleichzeitig verbessert das Werkzeug erheblich die Oberflächenqualität und die Bohrungspräzision, was zu hervorragenden Bearbeitungsergebnissen führt. Der Drilltec ist in den Größen 2xD, 3xD, 4xD und 5xD erhältlich und bietet somit Flexibilität für verschiedene Anforderungen. Dabei stehen unterschiedliche Sorten für die Bearbeitung von Stahl-, Guss- und Rostfreiwerkstoffe zur Auswahl, um optimale Ergebnisse zu erzielen. „Mit unserem umfangreichen und vielseitigen Bohrprogramm bieten wir unseren Kunden eine innovative Lösung, um ihre Produktionsprozesse zu optimieren und ihre Effizienz zu steigern“, sagt Kevin Mesanovic, Produktmanager Drehen bei Boehlerit. „Unser Fokus liegt auf höchster Qualität, Langlebigkeit und Wirtschaftlichkeit. “

Kontakt:

www.boehlerit.com