ZECHA kooperiert mit ALFATOOL

Erweiterung der Produktpalette mit Schweizer Präzisionswerkzeugen

1882

Wenn das Portfolio eines Werkzeugherstellers stets die passenden Präzisionswerkzeuge bereithält, öffnet das oft Tür und Tor bei den potenziellen Kunden. Die ZECHA Hartmetall-Werkzeugfabrikation GmbH aus Königsbach-Stein ergänzt mit den Mikrowerkzeugen der Firma ALFATOOL SA aus der Schweiz ihre Werkzeugpalette und bietet ihren Kunden und Interessenten exklusiv die Schweizer Präzisionswerkzeuge an.

„Dadurch, dass wir die ALFATOOL-Produkte exklusiv in Deutschland vertreiben, können wir unseren Kunden eine noch vielfältigere Produktpalette von Mikropräzisionswerkzeugen anbieten“ so Arndt Fielen, Vertriebsleiter von ZECHA.

Die ALFATOOL SA ist wie ZECHA auf die Produktion von Mikrowerkzeugen aus Vollhartmetall spezialisiert. Alle Standardwerkzeuge sind spiegelpoliert, haben einen perfekten Schnitt und außergewöhnlich lange Standzeiten. Die Herstellung erfolgt mittels eines sehr modernen CNC-Maschinenparks sowie einer Produktionstechnik der neuesten Generation. Die Produktpalette der Schweizer reicht von Mikropräzisionsfräsern über Gravierfräser, Schaft- und Schruppfräser bis hin zu Bohrern.

Die Kooperation der beiden Werkzeughersteller erleichtert den Kunden den Zugang zu hochwertigen Schweizer Präzisionswerkzeugen. Die Werkzeuge sind nun exklusiv über ZECHA in Deutschland erhältlich und werden ebenso von dort aus versandt.

Kontakt:

www.zecha.de