Gesucht: Grinder of the Year

Ab sofort können sich junge Talente für den Wettbewerb Grinder of the Year anmelden und ihr theoretisches Wissen ebenso wie ihr praktisches Können im Schleifen unter Beweis stellen.

1213

Neben dem Titel Grinder of the Year 2024 winken Bildungsgutscheine bis zu 3.500 Euro und viele weitere attraktive Preise. Bis zum 26. Februar 2024 können sich sowohl Auszubildende, Gesellinnen und Gesellen als auch Quereinsteigende bewerben.  Die Aktion wurde von der GrindingHub, Fachmesse für Schleiftechnik, in Kooperation mit dem australischen Schleifmaschinenhersteller und Hauptsponsor Anca ins Leben gerufen. Dr. Markus Heering, Geschäftsführer beim GrindingHub-Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken): „Mit dem Wettkampf wollen wir nicht nur den Anspruch der GrindingHub festigen, der Branchentreff der Schleiftechnik zu sein, sondern auch ein starkes Zeichen gegen den Fachkräftemangel und für die Nachwuchsförderung setzen. Deshalb freuen wir uns besonders, mit Anca einen starken Partner gefunden zu haben und sind gespannt darauf, den Nachwuchs live in Aktion zu sehen!“ Mit der Organisation und Durchführung des Wettkampfs wurde die Agentur KSKomm aus Ransbach-Baumbach beauftragt.

Der Wettbewerb beginnt in der Vorrunde mit einem theoretischen Prüfungsteil und einer zweitägigen Schulung auf der Wettbewerbsmaschine, einer FX5 ULTRA 5-Achsen-Werkzeugschleifmaschine, bei Anca in Weinheim, Deutschland. Die fünf Besten werden anschließend ihr praktisches Können beim Schleifen eines Werkstücks bzw. Werkzeugs während der GrindingHub vom 14. bis 17. Mai 2024 in Stuttgart live unter Beweis stellen. Edmund Boland, verantwortlich für den globalen Geschäftsbereich Werkzeugmaschinen bei Anca: „Die Berufe der Schleiftechnik sind mit ihren technischen Herausforderungen sehr vielseitig und abwechslungsreich. Teile werden immer komplexer, Toleranzen geringer und die Anforderungen an die Schleifer entsprechend höher. Wir wollen mit unseren Produkten bei der Lösung der Herausforderungen helfen und junge Menschen für die hoch attraktiven Hightech-Berufe begeistern. Es ist uns eine Ehre, dieses Zukunftsthema als Hauptsponsor des Wettbewerbs im Jahr unseres 50-jährigen Firmenjubiläums zu unterstützen.“.

Die Preise:

  1. Preis:     Bildungsgutschein im Wert von 3.500 Euro
    (z. B. für einen Meisterkurs, Teilnahme an Seminaren, Tagungen, Schulungen etc.)
  2. Preis:     Bildungsgutschein im Wert von 2.000 Euro
  3. Preis:     Bildungsgutschein im Wert von 1.000 Euro
  4. und 5. Preis:     Je ein Bildungsgutschein im Wert von 500 Euro

Teilnahmebedingungen:

  • Der Wettbewerb richtet sich an Auszubildende, Quereinsteigende, Gesellen bzw. angehende Fachkräfte aus dem Bereich Schleifen in der Metallbearbeitung.
  • Gesucht werden Talente aus dem deutschen, österreichischen und schweizerischen Produktionsumfeld der Schleiftechnik.
  • Dazu gehören Berufe wie Zerspanungsmechaniker/-in, Feinwerkmechaniker/-in, Präzisionswerkzeugmechaniker/-in, Fachkraft für Metalltechnik (Zerspanungstechnik), Fachpraktiker/-in für Metalltechnik, Fachpraktiker/in für Zerspanungsmechanik, Maschinen- und Anlagenführer/-in, Stanz- und Umformmechaniker/-in, Polymechaniker/-in, Produktionsmechaniker/-in und Werkzeugmechaniker/-in.

Weitere Informationen:
www.grinder-of-the-year.de