Zerspanungswissen in aller Ohren

Der der CERATIZIT Innovation Podcast für die Zerspanungsbranche macht es vor: Trends, Thesen, Technologien können überall verfügbar sein. Mit interessanten Interviewpartnern aus verschiedenen Branchen werden aktuelle Technologieinhalte durchleuchtet und locker-leicht präsentiert.

3463
Podcast mit Tiefgang (von links): Dr. Markus Heering, Geschäftsführer des Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabrikanten e.V. (VDW), Martin Göbel, Leiter Messen beim VDW und der CERATIZIT Innovation Podcast-Moderator Harald Greising (Bildnachweis: Ceratizit)

Podcasts schreiben nicht nur bei typischen Consumer-Themen, sondern vermehrt auch im B2B Erfolgsgeschichte. Ein Highlight vor der anstehenden EMO ist die Doppelfolge mit Martin Göbel, dem Leiter Messen beim Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabrikanten e.V. (VDW) und dem frisch gebackenen VDW-Geschäftsführer Dr. Markus Heering – über Technologietrends, Herausforderungen für die Industrie, Nachhaltigkeit und was auf der EMO zu erwarten ist.

Immer auf dem neusten Stand der Technik zu sein, ist für Zerspanungsexperten ein Muss. Doch wer viel unterwegs ist, dem bleibt wenig Zeit, um sich in den Fachzeitschriften über aktuelle Trends und Innovationen zu informieren. Abhilfe schaffen da Podcasts, die nahezu überall verfügbar sind – eben auch unterwegs, im Auto oder beim Sport. Passend zu diesen Anforderungen gibt es Podcast-Sendungen, die sich auf die Zerspanung spezialisiert haben. Ein Vorreiter ist der CERATIZIT Innovation Podcast, der mit ausgewählten Gästen aus der Branche aufwartet und somit tiefgründiges Wissen aus erster Hand im griffigen Format bietet. Routiniert moderiert, plaudern viele Gäste aus dem Nähkästchen oder beleuchten ein Thema gleich aus mehreren Perspektiven.

Podcasts: einschalten und Wissen tanken

In einer aktuellen Doppelfolge des Podcast kommen Martin Göbel, Leiter Messen beim VDW, und der neue VDW-Geschäftsführer Dr. Markus Heering zu Wort. In dieser Episode erlauben sie den Zuhörenden unter anderem einen Blick hinter die Kulissen des Vereins: Der Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabrikanten e.V. vertritt bereits seit 1891 die Interessen der deutschen Werkzeugmaschinenhersteller und setzt sich für die Förderung von Forschung und Entwicklung in der Werkzeugmaschinenindustrie ein. Dabei haben die Mitgliedsunternehmen ein Ziel: innovative Technologien und Lösungen zu entwickeln, um den stetig steigenden Anforderungen in der Produktion gerecht zu werden. Damit solche Entwicklungen auch eine würdige Plattform bekommen, veranstaltet der VDW mit der EMO die weltweit führende Messe für Metallbearbeitung und Fertigungstechnik.

Und dort gibt es laut Martin Göbel und Dr. Markus Heering vieles zu entdecken: Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Technologietrends von morgen – alles live und direkt erlebbar. Denn was Messen vor allem ausmache, sei das Thema Leidenschaft. „Die Messe ist ja schon lange keine reine Verkaufsschau mehr und auch kein Technologie-Wettbewerb, bei dem unterschiedliche Protagonisten gegeneinander antreten. Vielmehr ist es der Ort, an dem sich eine Branche trifft, und das ist mit viel Leidenschaft und Emotion verbunden“, ist sich Martin Göbel sicher.

Der CERATIZIT Innovation-Podcast in Zahlen

Der deutschsprachige CERATIZIT Innovation Podcast spricht vor allem Techniker, Zerspaner, Maschinenbediener aus der metallver- und -bearbeitenden Industrie im DACH-Raum an. Seit September 2020 werden im 2-wöchigen Veröffentlichungsturnus regelmäßig neue Themen besprochen, in nunmehr 65 Folgen. Dabei reicht die Palette von Informationen rund um die Zerspanung über Innovationen, Zukunftsvisionen aus der Branche und Best-Practice-Beispielen bis hin zu Anwendertipps aus der Praxis. Mittlerweile hat der CERATIZIT Innovation Podcast rund 7000 Abonnenten und knapp 10.000 Hörer in ca. 1000 monatlichen Streams – Tendenz steigend. Verfügbar ist der Podcast auf allen gängigen Streaming-Plattformen wie Spotify, Deezer, Apple Podcast  oder auf https://cuttingtools.ceratizit.com/de/de/zerspanungswissen/podcast.html.

Kontakt

www.ceratizit.com