ISCAR auf der EMO 2023

ISCAR stellt auf der Weltleitmesse der Produktionstechnologie die Highlights und Neuheiten seines Portfolios vor. Im Gepäck: Jede Menge clevere und wirtschaftliche Lösungen für die Zerspanung aus der NEOLOGIQ-Reihe.

2902
Die NEOTURN-Drehwerkzeuge hat ISCAR für das Außen- und Innendrehen entwickelt. Sie sind mit verschiedenen Klemm-Mechanismen und austauschbaren Köpfen verfügbar. (Bildnachweis: ISCAR)

Mit dem NEOSWISS präsentiert ISCAR beispielsweise ein intelligentes Drehwerkzeug: Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, kurze Rüstzeiten, bedienerfreundlich – NEOSWISS mit Wechselköpfen unterstützt den Anwender bei der Kleinteilbearbeitung auf Langdrehern. Das Drehsystem besteht aus einem Schaft und sechs Werkzeugköpfen für alle typischen Anwendungen wie Drehen, Ab- und Einstechen, Gewinde- oder Stechdrehen. Die Köpfe werden benutzerfreundlich mit nur einer Schraube im Schaft befestigt. Dank Klemm-Mechanismus und Vierpunktanlage sitzen sie fest und sicher.

Ebenfalls in Hannover zu sehen: Die NEOTURN-Drehwerkzeuge zum Außen- und Innendrehen mit verschiedenen Klemm-Mechanismen und austauschbaren Köpfen. Neu im Sortiment ist die doppelseitige Wendeschneidplatte (WSP) XNMG mit einer 70-Grad-Geometrie. Sie eignet sich fürs Schlichten und für mittlere Bearbeitungen in Schnitttiefen von 0,5 bis 3,5 Millimetern. Durch ihr spezielles Design bietet sie im Vergleich zu herkömmlichen Varianten eine bessere Bauteil-Zugänglichkeit. Darüber hinaus sparen Anwender Werkzeugkosten.

Acht Schneidkanten für hohe Performance

Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten, kurze Rüstzeiten, bedienerfreundlich – ISCARs Drehsystem NEOSWISS mit Wechselköpfen unterstützt den Anwender bei der Kleinteilbearbeitung auf Langdrehern. (Bildnachweis: ISCAR)

Mit dem LOGIQ3CHAM zeigt ISCAR sein effizientes dreischneidiges Wechselkopfbohrsystem für maximale Vorschubgeschwindigkeiten. Im Vergleich zu konventionellen Bohrwerkzeugen mit zwei Schneiden erlaubt LOGIQ3CHAM um bis zu 100 Prozent höhere Vorschubwerte, was die Produktivität deutlich steigert. Seine neue H3P-IQ-Bohrkopfgeometrie mit den geschwungenen Hauptschneiden hat ISCAR für den Einsatz im ISO-P- und ISO-K-Bereich entwickelt. Sie ermöglicht ein weiches Schnittverhalten mit kurz brechenden Spanlocken. Für LOGIQ3CHAM sind jetzt auch Flachbohrköpfe verfügbar.

ISCAR stellt zudem seine NEODO S890-Wendeschneidplatten für HELIDO-Plan- und Eckfräser vor. Die doppelseitigen WSP erzeugen einen weichen Schnitt bei Schnitttiefen bis zu fünf Millimetern – bei hohem Zeitspanvolumen und mit großer Prozesssicherheit. ISCAR hat die NEODO S890-WSP speziell zum wirtschaftlichen Schruppen und Semifinishing von ISO-K- und ISO-P-Werkstoffen entwickelt. Die WSP besitzen acht wendelförmige, rechte Schneidkanten und einen Anstellwinkel von 90 Grad für hohe Performance bei einer maximalen Schnitttiefe von fünf Millimetern.

Competence Center stellen sich vor

Auf der EMO 2023 haben die Besucher auch die Gelegenheit, die unterschiedlichen Competence Center von ISCARs Mutterkonzern IMC kennenzulernen und mit den Experten ins Gespräch zu kommen. Ob PKD- oder CBN-bestückte Wendeschneidplatten, Vollhartmetall-Werkzeuge zum Bohren und Fräsen, PKD-Werkzeuge oder Tieflochbohrer – an den Ständen von BSW, Outiltec, MasterRound, ITTEDI und Unitac stehen für jedes der Themengebiete die richtigen Ansprechpartner bereit.

ISCAR auf der EMO 2023 in Halle 4, Stand E38

Kontakt:

www.iscar.de