HELLER beteiligt sich an IGH Infotec AG

Die langjährige Zusammenarbeit beider Firmen wird mit einer Beteiligung der HELLER Gruppe ausgebaut und vertieft. Die IGH Infotec AG ist spezialisiert auf IT-Systeme für die Optimierung der Produktion und Inhouse-Logistik.

655
Digitale Werkzeug- und Vorrichtungsverwaltung (Bildnachweis: HELLER)

Die Investition von HELLER an der IGH Infotec AG erfolgt entlang der strategischen Ausrichtung des Unternehmens, das durch eine Verstärkung des Angebots von Prozessanalyse und -optimierung den Erfolg der Kunden in den Mittelpunkt der Aktivitäten stellt. „Wir fokussieren uns auf den Kundenerfolg und setzen daher auf Gesamtprozesslösungen, die digitale Schnittstellen und Lösungen sowie prozessrelevante Serviceleistungen beinhalten“, sagt Reinhold Groß, Vorstandsvorsitzender der HELLER Gruppe.

Mit der kombinierten Beratungskompetenz können Kunden ganzheitlich in ihren Produktions- und Logistikprozessen unterstützt werden und profitieren dadurch von beschleunigten und effizienteren Prozessen. „Dafür ist die IGH Infotec AG die ideale Partnerin für HELLER. Wir freuen uns daher auf die weitere erfolgreiche Zusammenarbeit“, so Groß weiter.

Auch das Partnerunternehmen sieht im Ausbau der Zusammenarbeit mit der Beteiligung von HELLER klare Vorteile für beide Firmen. „Die vertiefte Kooperation bietet die große Chance, unser gemeinsames Wissen in der Produktionsoptimierung Kunden sowie Interessenten gebündelt und zielgerichtet zur Verfügung zu stellen“, sagt Andre Hörmandinger, Vorstand der IGH Infotec AG.

Die Lösungen der IGH Infotec AG werden bei HELLER schon seit fünf Jahren in der mechanischen Fertigung und der Spindelmontage eingesetzt. HELLER ist bereits Pilotanwender und Entwicklungspartner der IGH Infotec AG. Mit der Beteiligung am Kapital der IGH Infotec AG wird die Kooperation nun intensiviert.

Kontakt:

www.heller.biz

www.infotec-ag.de