Hainbuch kauft Automation von Vischer & Bolli

Die Hainbuch GmbH übernimmt Vischer & Bolli Automation in Lindau. Damit erweitert Hainbuch seine Kompetenzen im Bereich der Automatisierung.

347
Komplettlösung von Vischer & Bolli mit Roboterzelle, Spanntechnik, Liftsystem und Leitrechnersoftware. (Bildnachweis: Hainbuch GmbH)

Der Spanntechnikspezialist aus Marbach am Neckar kaufte zum 1. Oktober 2020 die Firma Vischer & Bolli Automation in Lindau (jedoch nicht die Firma Vischer & Bolli AG in der Schweiz). Damit baut Hainbuch konsequent seine Kompetenzen im Bereich der Automatisierung weiter aus, um in Zukunft seinen Kunden auch Komplettlösungen für die Automatisierung anbieten zu können.

Die AC [automatic change] Linie für die Automatisierung beim Spannen von Werkstücken. (Bildnachweis: Hainbuch GmbH)
Vischer & Bolli Automation setzt bereits seit 15 Jahren Automatisierungslösungen erfolgreich im Markt um und seit einigen Jahren tritt man auch als Generalunternehmer auf. Neben Sonderlösungen im stationären Bereich liegen der Fokus und das Know-how ganz klar auf der Automatisierung. So ist man in der Lage dem Kunden alles aus einer Hand zu bieten – vom Spannmittel, über die Roboterzelle, die Montagevorrichtung, die Greifer, die Lagerung bis zur Sensorik und Software.

Für Sylvia Rall, geschäftsführende Gesellschafterin von Hainbuch, beginnt damit ein neues Kapitel in der Automatisierung. »Wer in Deutschland in Zukunft wirtschaftlich produzieren will, wird um die Automatisierung von kleinen Losgrößen nicht herumkommen. Wir bieten ab sofort nicht nur die Lösung für das Spannmittel und die Schnittstelle für den automatisierten Spannmittelwechsel, sondern alles aus einer Hand, quasi ein Rundum-sorglos-Paket an.«

Eine perfekte Ergänzung

Hainbuch arbeitet schon seit Jahren an der Entwicklung entsprechender Produkte und Lösungen, um Spannköpfe, Anschläge und ganze Spannmittel automatisiert zu wechseln. Die beiden Zukunftsfelder »Automatisierung und Digitalisierung« werden konsequent weiter auf- und ausgebaut. Die Akquisition von Vischer & Bolli Automation war da die perfekte Ergänzung. So sieht das auch Marcel Haltiner, Geschäftsführer von Vischer & Bolli Automation und meint: »Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Hainbuch Komplettlösungen für die Automatisierung und die Spanntechnik anbieten zu können.«

Kontakt:

www.hainbuch.de