Neue Hybridleitung von igus

Speziell für den Einsatz in der Bewegung hat igus jetzt eine Hybridleitung entwickelt, die sich als Antriebslösung an den neuen Bosch Rexroth Motoren anbietet. Sie kombiniert Energie- und Datenleitung in Einem. 

397
Die neue kostengünstige Hybridleitung passend zu Bosch Rexroth Motoren sorgt für eine zuverlässige Energie- und Datenversorgung in der Bewegung.

Immer kleiner und kompakter bei einer noch höheren Leistung: Ein solcher Trend zeichnet sich zunehmend im Bereich der Motorenentwicklung ab. Doch nicht nur der Motor auch die eingesetzten Leitungen müssen den neuen Ansprüchen gerecht werden. Eine Lösung sind Hybridleitungen. Sie kombinieren Energie- und Datenversorgung in Einem, indem die Geberleitung in die Servoleitung integriert wird. Damit entfällt die notwendige Verkabelung mit einem separaten Mess-System für den Encoder.

Speziell für den Einsatz in der Energiekette hat igus jetzt eine neue Hybridleitung passend zu Bosch Rexroth MS2N und IndraDrive Mi Motoren entwickelt. Ein halogenfreier PUR-Außenmantel sorgt für die Ölbeständigkeit und erhöht die Lebensdauer der Leitung. Der Anwender erhält die Antriebslösung bereits fertig konfektioniert mit Stecker als sogenanntes readycable von igus. „Während andere Hersteller am Markt nur Leitungen in Meterlängen anbieten, können Kunden bei uns ihre Lösungen auf den Zentimeter genau bestellen. So vermeiden wir unnötige Abfälle oder Restbestände. Als readycable ist die Leitung direkt an die Maschine anschließbar. Das erspart zusätzliche Konfektionierungs- und Montagezeiten“, erklärt Markus Hüffel, Produktmanager readycable bei der igus GmbH.

readycable Finder hilft bei der Produktauswahl

Alle Leitungen sind unter realen Bedingungen im hauseigenen 3.800 Quadratmeter großen Testlabor getestet und geprüft. Im Versuch zeigte sich, dass die neue Hybridleitung bei einem Biegeradius von bis zu 10 x d in der e-kette 10 Millionen Doppelhüben dauerhaft sicher standhält. Aufgrund der Realtests ist igus in der Lage eine Garantie von 36 Monaten auf seine Leitungen zu vergeben. Insgesamt führt igus über 4.200 Antriebsleitungen passend zu 24 Herstellerstandards in seinem readycable Sortiment.

Für eine schnelle Auswahl der passenden Lösung bietet igus mit dem readycable Produktfinder ein praktisches Online-Tool. Einfach die igus- oder die Artikelnummer des Herstellers eingeben oder den Antriebsherstellernamen aus dem Menü auswählen; anschließend den benötigten Leitungstyp anklicken und der Produktfinder listet alle passenden Artikel auf. Eine Übersicht erfasst die unterschiedlichen Leitungsqualitäten wie Außenmantel, Biegeradius, Verfahrweg und Preis. Der integrierte Lebensdauerrechner ermittelt zudem die Laufzeit. Mit einem Klick ist die passende Leitung in Wunschlänge bestellt und ab 24 Stunden geliefert.

Kontakt:

www.igus.de