Video-Tipp: Gewindebohren ohne Vorbohrzyklus

EMUGE stellte auf der EMO 2019 die neue Taptor-Technologie zur Herstellung von Innengewinden vor. Die innovative Neuvorstellung wurde von EMUGE und der AUDI AG gemeinsam entwickelt.

4102

EMUGE Taptor ist eine neue Technologie zur Herstellung von Innengewinden. Das Gewindewerkzeug vereint einen Spiralbohrer mit einem Gewindebohrer und führt zu einer wesentlichen Einsparung an Bearbeitungszeit. Die Technologie ermöglicht Zeiteinsparungen durch den Entfall eines Arbeitsschrittes. Der Zeitvorteil ergibt sich aus mehreren Einzelelementen. So fällt der gesamte Vorbohrzyklus inklusive aller Verfahrwege, Positionierungen und Werkzeugwechsel weg. Die Hauptzeit der einzelnen Gewindebearbeitung wird durch die Spannzangenaufnahme Speedsynchro Taptor reduziert, die mit ihrem integrierten Übersetzungsgetriebe eine höhere Schnittgeschwindigkeit ermöglicht.

Siehe auch: Innovativ: Taptor-Gewindetechnologie von EMUGE

Kontakt:

www.emuge-franken-group.com