OKUMA kauft Hommel CNC-Technik

Nach langjähriger Partnerschaft übernimmt der japanische Maschinenhersteller OKUMA mit sofortiger Wirkung die Hommel CNC Technik sowie deren Standorte und Mitarbeiter.

284

Die Hommel Gruppe hat die Hommel CNC-Technik GmbH (kurz: HCT) am 02. September 2019, inklusive der ca. 110 zugehörigen Mitarbeiter, an die Okuma Europe GmbH übergeben, die in Eigenregie das Vertriebs-, Service- und Supportangebot weiter ausbauen möchte. Somit wird die 43-jährige, erfolgreiche Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen der Hommel Gruppe und Okuma beendet.

Gisbert Krause, Geschäftsführer der Hommel GmbH, wünscht den Mitarbeitern der Hommel CNC-Technik GmbH eine erfolgreiche Zukunft unter der Flagge von OKUMA

Die bisherigen, allen Kunden bekannten Standorte in Köln, Langenau und Possendorf, bleiben gemäß den Planungen von OKUMA, für die HCT, auch unter der Flagge OKUMA erhalten.

Veränderung in der Geschäftsführung der Hommel CNC-Technik GmbH
Die Geschicke der HCT werden zukünftig von den drei Geschäftsführern Herrn Norbert Teeuwen, Herrn Stefan Vielsäcker und Herrn Ulrich Herren gelenkt.

Herr Gisbert Krause bleibt weiterhin Geschäftsführer der Hommel Gruppe, zeichnet aber nicht mehr als Geschäftsführer für die HCT.

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de