Start Schlagworte Wendeschneidplatten

Schlagwort: Wendeschneidplatten

Der Allrounder von Ceratizit

CERATIZIT führt Multibereichssorten fürs Drehen ein. Zur Bearbeitung von mehreren Werkstoffen benötigen Zerspaner ab sofort nur noch die Sorten CTPX710 bzw. CTPX715.

Fräswendeplatten mit Einsatzerkennung

Seco Tools hat die neuen Frässorten MP1501 und MP2501 für die Zerspanung mit hoher Leistungsfähigkeit in Stahl und als Problemlöser in Guss und Rostfrei präsentiert.

Schwerarbeiter in der Zerspanung

Die Paul Horn GmbH erweitert das Tangentialfrässystem 409 um eine präzisionsgesinterte Wendeschneidplatte. Im Gegensatz zur geschliffenen Variante bietet die gesinterte Schneidplatte mit Schruppgeometrie eine kostengünstige Alternative.

3° fürs Stechen

Die Walter AG hat ein neues Stechsystem mit um 3° geneigter Einbaulage vorgestellt. Die Stechhalter G3051-P und die neuen MX22-2L/R-Wendeschneidplatten sind speziell für das Stechen entlang einer Schulter angedacht.

ISCAR kommt zur METAV

ISCAR nutzt die Metav 2020 als wichtige Plattform und präsentiert seine wirtschaftlichen Lösungen zum Drehen, Fräsen und Bohren.

Anwendungsmöglichkeiten erweitert

Die INGERSOLL Werkzeuge GmbH hat neue Gewinde-Einschraubfräser mit ChipSurfer-Anschluss vorgestellt. Diese sind eine Ergänzung zum bestehenden RapidThread-Programm.

Universell einsetzbare Geometrie

Unter der Bezeichnung »MU5« stellt Walter eine neue doppelseitige Wendeschneidplatte für Dreh-Bearbeitungen vor.

Neue Scarfing-Tools

Dormer Pramet hat einen neuen WSP-Einsatz, zusätzliche Größen und neue Werkzeuge angekündigt. Diese unterstützen das Entfernen von Schweißablagerungen, die bei der Rohrherstellung entstehen.

ISCAR stellt Bohrstangen ab Ø 4,5 mm vor

Speziell für das Innendrehen von Miniaturbauteilen hat ISCAR sein Produktprogramm um zwei neue Linien erweitert.

Durchmesserbereich erweitert

INGERSOLL hat seine QuadTwist Kassetten-Vollbohrer auf einen Bohrungsdurchmesserbereich von 51 mm bis 80 mm erweitert. Daraus ergibt sich ein größerer Anwendungsbereich.

Wendeplatten-Programm erhält Zuwachs

Schwartz tools+more bietet bereits ein sehr umfangreiches Programm an Wendeplatten. Jetzt sind neue Lösungen für Schrupp- und Schlichtbearbeitungen zum Rückwärtsdrehen und Gewindedrehplatten für feinste Steigungen hinzu gekommen.

GoldFlex-Serie erweitert

INGERSOLL erweitert die GoldFlex-Serie TQ_27 zum Ein- und Abstechen um eine größere GoldFlex TQ_34 Serie.

Verzahnungen ab Modul 3

Horn ermöglicht das Wälzschälen großer Module. Das Werkzeugsystem, basierend auf dem Schneidplattentyp S117, ermöglicht das Verzahnen ab Modul 3 ohne spezielle Verzahnungsmaschinen.

Fräsersortiment erweitert

Dormer Pramet hat sein Fräser-Sortiment für den Werkzeug- und Formenbau sowie für allgemeine Bearbeitungen um mehere neue Komponenten erweitert.