Start Schlagworte Wendeschneidplatten

Schlagwort: Wendeschneidplatten

Neuer Up2Date-Katalog von CERATIZIT

Im neuen Ergänzungskatalog Up2Date von CERATIZIT finden Interessentinnen und Interessenten frische Lösungen für das Drehen rostfreier oder hochlegierter Stähle oder auch Bohrreibahlen für den kurzen Prozess. 

Hochdruckwerkzeuge weiterentwickelt

Beim Werkzeugsystem zRay von ZCC Cutting Tools Europe stehen auswechselbare Kassetten jetzt auch mit doppelter Kühlmittelzufuhr zur Verfügung. 

Die Lösung von Horn für die Hochglanzzerspanung

Horn erweitert das Planfrässystem DTM. Der Werkzeughersteller fügt zum bisherigen System Schneidplatten zur Hochglanzzerspanung von Nichteisenmetallen und Kunststoffen hinzu.

Der Kunststoffzerspanung gerecht werden

Die Firma Dieterle bietet spezielle Werkzeuge für die Zerspanung von Kunststoffen an. Jetzt ergänzen neue Werkzeuge das Portfolio.

Mitsubishi Materials erweitert Fräserserie

Die Fräserserie VPX 200/300 wurde durch neue Halter mit langer Schneidkante erweitert. Die Serie zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit aus und hilft damit Kundinnen und Kunden ihren Bestand an Schneidwerkzeugen zu minimieren.

CBN-Dreh-Programm komplettiert

Die Walter AG stellt zwei neue Wendeschneidplatten für die Bearbeitung für ISO K- und ISO H-Werkstoffen vor. Das ist insbesondere für Anwender aus der Automobilindustrie, dem allgemeinen Maschinenbau und der Energiebranche interessant.

Neuentwicklungen von Kyocera

Mit der neuen KPK Serie und der MFWN Mini Serie erweitert Kyocera ihre Werkzeuglinien um zwei neue Produktserien.

Neuer Wendeschneidplatten-Vollbohrer

Die Walter AG erweitert ihr D4120 Wendeschneidplattenbohrer-Programm. Die Kombination aus D4120 und vierschneidigen Wendeschneidplatten bringt dem Anwender Wirtschaftlichkeitsvorteile und größtmögliche Flexibilität.

Neuer Reduzieradapter für WSP

Mit dem neuen Reduzieradapter von ISCAR können Anwender kleinere FLASHTURN-, LOGIQ 4 TURN- und DOVE IQ-TURN-Wendeschneidplatten auch in Standard-ISO-Werkzeughaltern verwenden.

Wendeplattenfräser für Höchstleistungen

Mitsubishi Materials hat sein umfangreiches Angebot an Hochleistungswerkzeugen um den vielseitigen Wendeplattenfräser WWX400 erweitert.

Vorteile kombiniert

MAPAL kombiniert die technischen Eigenschaften des Bogenschliffs mit den wirtschaftlichen Vorteilen gepresster Schneidplatten. So können tiefe Bohrungen ohne Schwingungen mit Wendeschneidplatten realisiert werden.

Feinbohrprozess mit digitaler Unterstützung

BIG KAISER implementiert Expertenwissen in die Praxis: Durch den Einsatz digitaler Technik und optimaler Wendeschneidplatten konnte Schmauser Müller Metalltechnik die Prozesssicherheit und Effizienz beim Feinbohren erheblich erhöhen.

Stark bei gehärteten Werkstoffen

Kyocera hat einen neuen Spanbrecher und eine neue Wendeschneidplattensorte für Schulter-, Rampen- und Nutfräsanwendungen sowie das Tauch-, Helix- und Planfräsen entwickelt.

Für anspruchsvolle Fräsprozesse

Für die hocheffiziente und präzise Bearbeitung anspruchsvoller Werkstoffe hat Mitsubishi Materials die Fräswerkzeuge der ARP-Serie mit runden Wendeschneidplatten erweitert.