Start Schlagworte Wendeschneidplatten

Schlagwort: Wendeschneidplatten

Stark bei gehärteten Werkstoffen

Kyocera hat einen neuen Spanbrecher und eine neue Wendeschneidplattensorte für Schulter-, Rampen- und Nutfräsanwendungen sowie das Tauch-, Helix- und Planfräsen entwickelt.

Für anspruchsvolle Fräsprozesse

Für die hocheffiziente und präzise Bearbeitung anspruchsvoller Werkstoffe hat Mitsubishi Materials die Fräswerkzeuge der ARP-Serie mit runden Wendeschneidplatten erweitert.

Jedes µm zählt

FerroCon Quadro, der HiPIMS-Schichtwerkstoff mit 12 µm Schichtdicke von CemeCon, sorgt in der Schwerzerspanung von Guss und Stahl  für sehr gute Zerspanergebnisse.

Messbare Erfolge

Ob Turbolader, Achsschenkel oder Zylinderblock – Mit dem radialen Wendeplatten-Fräsprogramm von MAPAL bearbeiten Kunden Bauteile aus Guss und Stahl deutlich wirtschaftlicher als zuvor. 

Zuwachs bei Seco Tools

Auch 2020 verzeichnet der Werkzeughersteller Zuwachs in seinem Portfolio. Zu den Neuheiten gehören unter anderem sicher und einfach indexierbare Rundwendeplatten für maximale Effizienz.

Der Allrounder von Ceratizit

CERATIZIT führt Multibereichssorten fürs Drehen ein. Zur Bearbeitung von mehreren Werkstoffen benötigen Zerspaner ab sofort nur noch die Sorten CTPX710 bzw. CTPX715.

Fräswendeplatten mit Einsatzerkennung

Seco Tools hat die neuen Frässorten MP1501 und MP2501 für die Zerspanung mit hoher Leistungsfähigkeit in Stahl und als Problemlöser in Guss und Rostfrei präsentiert.

Schwerarbeiter in der Zerspanung

Die Paul Horn GmbH erweitert das Tangentialfrässystem 409 um eine präzisionsgesinterte Wendeschneidplatte. Im Gegensatz zur geschliffenen Variante bietet die gesinterte Schneidplatte mit Schruppgeometrie eine kostengünstige Alternative.

3° fürs Stechen

Die Walter AG hat ein neues Stechsystem mit um 3° geneigter Einbaulage vorgestellt. Die Stechhalter G3051-P und die neuen MX22-2L/R-Wendeschneidplatten sind speziell für das Stechen entlang einer Schulter angedacht.

ISCAR kommt zur METAV

ISCAR nutzt die Metav 2020 als wichtige Plattform und präsentiert seine wirtschaftlichen Lösungen zum Drehen, Fräsen und Bohren.

Anwendungsmöglichkeiten erweitert

Die INGERSOLL Werkzeuge GmbH hat neue Gewinde-Einschraubfräser mit ChipSurfer-Anschluss vorgestellt. Diese sind eine Ergänzung zum bestehenden RapidThread-Programm.

Universell einsetzbare Geometrie

Unter der Bezeichnung »MU5« stellt Walter eine neue doppelseitige Wendeschneidplatte für Dreh-Bearbeitungen vor.

Neue Scarfing-Tools

Dormer Pramet hat einen neuen WSP-Einsatz, zusätzliche Größen und neue Werkzeuge angekündigt. Diese unterstützen das Entfernen von Schweißablagerungen, die bei der Rohrherstellung entstehen.

ISCAR stellt Bohrstangen ab Ø 4,5 mm vor

Speziell für das Innendrehen von Miniaturbauteilen hat ISCAR sein Produktprogramm um zwei neue Linien erweitert.