Schleifscheibenwechsler mit vielen Vorteilen

BLOHM präsentiert mit dem Werkzeugwechsler für die PLANOMAT XT eine kosteneffiziente Lösung für den automatischen Wechsel der Schleifscheiben.

2188
Werkzeugwechsler PLANOMAT XT 412 (Bildnachweis: BLOHM)

Drei Schleiftechnologien in einer Maschine vereinigt die hochproduktive PLANOMAT XT: Pendel-, Tief- und Schnellhubschleifen. Mit dem neuen Werkzeugwechsler lassen sich diese Verfahren jetzt automatisieren.

Dabei bietet der Wechsler dem Anwender viele weitere Vorteile: So gestattet er die Beladung mit mehreren Werkzeugen gleicher Art, um abgenutzte Schleifscheiben schnell automatisch austauschen zu können. Zudem erlaubt der Werkzeugwechsler den mannlosen Betrieb auch bei komplexen Werkstücken, die unterschiedlich profilierte Schleifscheiben erfordern. Da der Wechsler prozessbegleitend beladen werden kann, verringern sich die Rüstzeiten zusätzlich. Zugleich verbessert der Werkzeugwechsler das allgemeine Handling der Maschine, denn es ist für den Maschinenbediener einfacher, den Wechsler mit großen Scheiben zu beladen, als diese Scheiben direkt in der Maschine zu montieren.

Anwender profitieren ebenfalls von der wesentlich effizienteren Bearbeitung. So können Schrupp-, Schlicht- und Polierscheiben im Wechsler vorbereitet und somit eine hohe Abtragleistung mit einer präzisen Feinbearbeitung der Oberflächen erreicht werden.

Blohm Jung hat den Werkzeugwechsler für die PLANOMAT XT in Deutschland erstmals zur diesjährigen EMO präsentiert. Die gezeigte Applikation simulierte das Schleifen eines Werkzeuges höchster Oberflächengüte für das Beschichten von Batterieelektroden.

Kontakt

www.blohm-machines.com