35 Jahre im Dienst der sauberen Luft

Bei der Bearbeitung von Holz, Metall, Kunststoff und vielen anderen Materialien entstehen Späne, Stäube und Rauchgase. Mit ihrer 35-jähriger Erfahrung sorgt die AL-KO Extraction Technology dafür, diese sicher und verlässlich abzusaugen.

832
Die zentrale Schweißrauchfilteranlage AL-KO FLEX UNIT F ECO führt die Wärme der gereinigten Luft zurück in den Arbeitsraum und hilft damit, Heizkosten zu sparen (Bildnachweis: AL-KO)

Auf eine 35-jährige Unternehmensgeschichte blickt AL-KO Extraction Technology zurück. 1988 noch als AL-KO Entsorgungsgeräte und -systeme gegründet, hat das Unternehmen seither ein umfangreiches Portfolio an zuverlässigen Absauglösungen für Industrie und Handwerk auf den Markt gebracht.

Von der Einzelplatzabsaugung bis zur zentralen Absauganlage, von Holz und Kunststoff bis zu Metall und Baustoffen sowie für verschiedenste Leistungs- und Volumenbereiche bietet AL-KO Extraction Technology zuverlässige Absauglösungen. Sie sind für die unterschiedlichsten Anforderungen in Industrie und Handwerk geeignet und lassen sich jeweils im Einzelnen an individuelle Kundenwünsche anpassen. Die kompetenten und erfahrenen Mitarbeiter von AL-KO Extraction Technology produzieren mehr als 5.000 Absauganlagen im Jahr – alle mit dem Qualitätssiegel „Made in Germany“. Und sie begleiten die Kunden mit kompetentem Service über den gesamten Life Cycle ihrer Anlagen.

Absaugtechnik mit Wärmerückgewinnung

Die Vorstellung der AL-KO FLEX UNIT ECO mit Wärmerückgewinnung ist für Michael Seitz, Head of AL-KO Extraction Technology, ein ganz besonderes Highlight. „Die Schweißrauchabsaugung steht für eine spezielle Kombination: Damit vereinen wir als AL-KO Extraction Technology unsere Expertise in der Absaugtechnik mit dem Know-how unserer weiteren Business Unit AL-KO Air Technology in Bezug auf Wärmerückgewinnung“, erklärt Seitz. „Diese Bündelung von Kompetenzen kann sonst kein Marktbegleiter bieten.“

„Unsere große Erfahrung und die tiefe Kenntnis unserer verschiedenen Kundenbranchen sind natürlich unsere großen Vorteile“, betont Michael Seitz. Auf dem Erfolg ausruhen will sich das Unternehmen indes nicht. „Kontinuierlich arbeiten wir weiter daran, unseren Kunden maßgeschneiderte Anlagen und Lösungen zu bieten, die eine zuverlässige Absaugung mit einem möglichst energieeffizienten Betrieb verbinden.“

Kontakt

www.alko-airtech.com