Dank SARTORIUS Tools effizient ins Weltall

Die Trägerrakete RFA ONE von Rocket Factory Augsburg verfügt über hocheffiziente gestufte Raketentriebwerke und soll Mitte 2024 ins All fliegen. Damit die komplexe Technologie zuverlässig funktioniert und dem erfolgreichen Start nichts im Weg steht, liefert SARTORIUS praktische und smarte Werkzeuge, die die Raumfahrtenthusiasten beim Bau der hochwertigen Komponenten unterstützen.

1076
Das vollautomatisierten Werkzeuglager überzeugt durch sein ressourcensparendes Werkzeugmanagement (Bildnachweis: Sartorius Werkzeuge)

Die Bereitstellung eines einfachen und kostengünstigen Zugangs zum Weltraum, um unsere Erde mit Daten aus dem All besser zu verstehen und zu schützen – dieser Mission hat sich die Rocket Factory Augsburg (RFA) verschrieben. Das deutsche Unternehmen aus der bayrischen Metropole mit weiteren Firmensitzen in Schweden, Großbritannien und Portugal möchte mit seinen effizienten Transportlösungen ins Weltall dazu beitragen, den Planeten zukunftssicher für folgende Generationen zu machen.

Inspiriert von den ersten vom Mondorbit aus aufgenommenen Bildern der Erde im Jahr 1968, setzten sich die RFA-Gründer das Ziel dabei zu helfen, eine nachhaltigere Welt zu erschaffen, in der Menschen umfassende Echtzeitdaten aus dem Weltraum nutzen können, um die Herausforderungen des Planeten anzugehen. Mit der Entwicklung der Trägerrakete RFA ONE sind die Innovatoren diesem Ziel einen großen Schritt nähergekommen. Bei der Augsburger Rakete handelt es sich um einen Micro-Launcher, der Satelliten mit einem Gewicht von insgesamt 1,3 Tonnen ins All transportieren kann. Mitte 2024 soll sie vom SaxaVord Spaceport auf den britischen Shetland Inseln ins All starten. Zu den Kunden der Rocket Factory zählen unter anderem Satellitenhersteller, Kommunikationsfirmen und wissenschaftliche Institute.

Zuverlässige Tools für die Mission Raumfahrt

Damit sie diese zufriedenstellend bedienen können, benötigen die Spezialisten anwenderfreundliche und leistungsstarke Werkzeuge, die den Bau der essenziellen Komponenten ermöglichen. Gleichzeitig sollen auch die Organisation und der Zugriff auf die notwendigen Tools so smart und einfach wie möglich sein. Bei Fragen und Herausforderungen muss sich RFA darüber hinaus auf einen kompetenten Partner verlassen können, der alle Belange unkompliziert klärt und fachmännisch berät. SARTORIUS Werkzeuge erfüllt all diese Anforderungen und hat sich so als perfekter Dienstleister für die Rocket Factory herausgestellt.

Patrick Kragl (re.) von Rocket Factory Augsburg (RFA) lobt die Zusammenarbeit mit SARTORIUS Werkzeuge und dem Regionalverkaufsleiter Bayern und Baden-Württemberg, Haval Scharif (li.) (Bildnachweis: Sartorius Werkzeuge)

Seit Anfang 2022 beliefern die Experten die Standorte der Innovatoren mit hochwertigen Werkzeugen für den Bau komplexer Komponenten und stellt außerdem seine intelligenten Warenausgabesysteme zur Verfügung. Darunter fallen unter anderem Zerspanungsartikel zum Bohren, Fräsen und Drehen sowie Messmittel, Spannmittel und das Sortiment rund um die Themen Arbeitssicherheit und Umweltschutz.

Die perfekte Werkstattorganisation

Besonders großen Nutzen zieht RFA aus den smarten Warenausgabesystemen von SARTORIUS. Im Betrieb greift das Unternehmen dabei auf die Systeme SARAGO! STAR RT, FP und WGT zurück. Die vollautomatisierten Werkzeuglager überzeugen durch ihr ressourcensparendes Werkzeugmanagement, das Maschinenstillstand aufgrund fehlender Werkzeuge verhindert und so Prozesssicherheit in der Fertigung gewährleistet.

Die Wiegezellen des SARAGO! STAR WGT basiert auf einer intuitiven Ausgabelogik auf Sicht und sorgt dafür, dass die Tools nicht per Touchscreen ausgewählt werden müssen
(Bildnachweis: Sartorius Werkzeuge)

Der SARAGO! STAR FP ist dabei der Allrounder der Reihe, der sich durch seine verriegelten Lagerplätze und seine Bauform perfekt zur Lagerung und Bereitstellung verschiedenster Werkzeuge und Verbrauchsartikel eignet. Währenddessen ist der SARAGO! STAR RT die optimale Lösung für Zerspanungswerkzeuge und Verbrauchsartikel jeglicher Art. Durch die Auswahl des Werkzeuges am Touchscreen wird das gewünschte Fach direkt angefahren und geöffnet, sodass der Artikel schnell und einfach entnommen werden kann. Die Wiegezellen des SARAGO! STAR WGT registrieren derweil die Entnahme oder Einlagerung optisch einfach unterscheidbarer Verbrauchsartikel. Das Produkt basiert auf einer intuitiven Ausgabelogik auf Sicht und sorgt dafür, dass die Tools nicht per Touchscreen ausgewählt werden müssen.

Die SARAGO! Warenausgabesysteme überzeugen außerdem durch ihre webbasierten Zugriffsmöglichkeiten, regelmäßige Updates, die Leih- und Fremdartikelverwaltung sowie ihre verschiedenen Sprachoptionen und ihr individuelles Berichtswesen.

Kontakt

www.sartorius-werkzeuge.de