Reibtechnologie aber modular

Von small bis large: Die URMA AG bietet Reibtechnologie als komplett modulares Schnellwechselkopf-System für Durchmesser bis 200 mm an.

4514
Das Reibwerkzeug RX large ist ein Schnellwechsel-Reibsystem das für den Durchmesserbereich 140-200 mm verfügbar ist. (Bildnachweis: URMA AG)

Reiben ist ein sehr wirtschaftlicher Zerspanungsprozess. Im Vergleich zum Ausdrehen ist Reiben um ein Vielfaches schneller und kann die Stückkosten massiv senken. Hinzu kommt, dass beim Ausdrehen meistens häufig nachjustiert werden muss, was gleichzeitig einen hohen Messaufwand nach sich zieht. Verständlich also, dass der Wunsch, auch größere Durchmesser reiben zu können, die Werkzeug-Hersteller antreibt.

Das Reibwerkzeug RX large ist ein Schnellwechsel-Reibsystem das für den Durchmesserbereich 140-200 mm verfügbar ist. Die Aufnahme mit Kurzkegel garantiert eine Wechselgenauigkeit von 5 µm. Jede Wechselkopfgrßse deckt einen Durchmesserbereich von 10 mm ab – komplett modular.

  • Reiben im Ø-Bereich 140 – 200 mm
  • Hohe Genauigkeit und einfaches Handling dank RX-Technologie
  • Bedeutende Einsparungen dank Hochleistungsdaten
  • Hohe Flexibilität dank modularem Aufbau und Schneideinsätzen
  • Kein Einstellaufwand für den Kunden
  • Einfache und schnelle Aufbereitung der verschlissenen Schneidringe
  • Weltweiter Applikationssupport und Prozessgarantie

Die Schneiden selbst werden in einem neuartigen Verbindungssystem gehalten. Es verspricht hohe Wiederholgenauigkeit und optimale Stabilität. Der Wechsel von verbrauchten Schneiden ist schnell und einfach durchzuführen. Für die unterschiedlichsten Bearbeitungsfälle steht eine Vielzahl von Schneidstoff-, Beschichtungs- und Geometrievarianten zur Verfügung. Unterstützung für die Schneiden- und Schnittdatenwahl erhält der Anwender auch in der Mobile App „URMA S.M.A.G“ die für iOS und Android kostenlos zur Verfügung steht.

Kosten pro Bohrung senken

URMA RX large bedeutet hohe Flexibilität und geringe Kosten pro Bohrung. Durch den modularen Aufbau können Werkzeuglängen und Durchmesser frei kombiniert werden, so dass teure Sonderwerkzeuge vermieden werden. RX large ist konzipiert um die Kosten pro Bohrung zu senken. Hohe Zerspanungswerte sind dabei eine wichtige Komponente.

Außerdem werden Maschinen-Stillstandzeiten auf ein Minimum reduziert: Das zusätzliche Ausrichten und Einstellen entfällt bei RX large. URMA-Fachleute übernehmen die Neubestückung und das korrekte Einstellen der Wechselköpfe, sofern das der Anwender nicht selber machen möchte.

URMA legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. So wird der Hartmetallanteil auf ein Minimum reduziert. Für die verschlissenen Schneiden bietet URMA zudem ein Retrofit-Programm an. Dadurch können Schneiden mehrfach genutzt werden und tragen zur weiteren Kostenreduktion bei.

Kontakt:

www.urma.ch