Veranstaltung: Automotive & General Engineering ITI

Am 9. November 2022 veranstaltet Seco Tools gemeinsam mit ausgewählten Partnern das hybride Live-Event Automotive & General Engineering ITI. Spannende Demosessions, Workshops sowie Fachvorträge behandeln aktuelle Lösungen für die Bearbeitung im Automobil- und allgemeinen Maschinenbau.

276
Seco Tools ist ein etablierter Ansprechpartner für die Fertigung von Komponenten des Automobil- und allgemeinen Maschinenbaus, zum Beispiel mittels Gear Skiving (Wälzschälen). (Bildnachweis: Seco Tools)

Das Event ist Teil der Veranstaltungsreihe Inspiration Through Innovation (ITI), die der Zerspanungsspezialist Seco Tools vor sieben Jahren mit dem Aero ITI ins Leben gerufen hat und zu der seit 2021 auch das Medical ITI für die Medizintechnik gehört.

Das Automotive & General Engineering ITI setzt den Fokus erstmals speziell auf den Automobil- und allgemeinen Maschinenbau und findet im Seco Tools Innovation Hub in Erkrath statt: Das neue Zentrum für Entwicklungen, Tests sowie Innovationen ermöglicht, zusammen mit den Kunden Bearbeitungen zu erproben, für die es noch keine Standardlösungen gibt.

Zusammenarbeit für innovative Lösungen

Seco Tools veranstaltet das Automotive & General Engineering ITI in Zusammenarbeit mit ausgewählten Partnern wie zum Beispiel Werkzeugmaschinenherstellern, Zulieferern sowie Unternehmen aus den Bereichen CAD-Programmierung, Messtechnik, additive Fertigung und weiteren Branchendienstleistern. Gemeinsam verdeutlichen sie die Vorteile internationaler, partnerschaftlicher Zusammenarbeit bei der Entwicklung innovativer Bearbeitungslösungen.

Exklusive Einblicke in die Bearbeitung

Gemeinsam zeigen Seco Tools und seine Partner aktuelle Innovationen zur Bearbeitung von Komponenten für den Automobilbau, beispielsweise von Turboladern. (Bildnachweis: Seco Tools)

In halbstündigen Beiträgen stellen Seco Tools und die jeweils beteiligten Partner die Bearbeitung von Komponenten, beispielsweise einem Turbolader, sowie Strategien wie das Hartdrehen von Antriebswellen, Power Skiving und die CBN-Hartbearbeitung von Gussgehäusen vor. Dabei beantworten die Experten live in einer Diskussionsrunde die Fragen der Teilnehmer.

Spannende Fachvorträge, Workshops und eine Podiumsdiskussion zu den Auswirkungen der Elektromobilität auf die Fertigung geben weitere wertvolle Einblicke in die Synergieeffekte gemeinschaftlich entwickelter Lösungsansätze. Darüber hinaus bieten sich den Teilnehmern zahlreiche Gelegenheiten zum Networking. Eröffnet wird das Event von Stefan Steenstrup, Präsident und CEO von Seco Tools.

Hybrides Live-Event

Veranstaltungstermin des Automotive & General Engineering ITI ist der 9. November 2022. Die Teilnahme ist vormittags von 9:00 bis 12:45 Uhr per Livestream sowie vormittags und nachmittags von 13:00 bis 16:00 vor Ort im Innovation Hub in Erkrath möglich. Für das internationale Publikum findet ein englischsprachiger virtueller Live-Stream statt. Im Nachgang erhalten registrierte Teilnehmer Zugang zu allen Aufzeichnungen.

Kontakt:

www.secotools.com