Stabile Stechwerkzeuge

Mit der neuen FaceFlex-Serie bringt INGERSOLL stabile Halter und Schneideinsätze für die flache Planstechbearbeitung auf den Markt.

167
Neue stabile FaceFlex-Serie für die Stechbearbeitung (Bildnachweis: Firma Ingersoll Werkzeuge GmbH)

Die Planstechbearbeitung ist durch Bruchanfälligkeit des Werkzeugs und schlechte Spanabfuhr eine ständige Herausforderung für den Maschinenbediener. Als Lösung hat INGERSOLL die neue FaceFlex-Serie in einem überzeugenden Konzept entwickelt.

Die Stechwerkzeuge weisen durch verdrehsichere, dreieckige Nuten eine starke Schraubenklemmung auf, wodurch die neue Stechplatte äußerst sicher und fest im Halter sitzt. Die breite Stechplatte erhöht die Bruchfestigkeit und sorgt für einen stabilen Schnitt.

Durch den Halteraufbau ohne obere und untere Spannpratze ist eine gute Spanabfuhr gewährleistet. Selbst bei einem seltenen Schneidenbruch wird der Halter nicht beschädigt, und die zweite Schneide der Wechselschneidplatte bleibt unversehrt und kann benutzt werden. Alle Halter sind auch in der CoolBurst-Ausführung mit Hochdruckkühlung erhältlich.

Die neue FaceFlex-Serie bietet viele Anwendungsmöglichkeiten und ist zum Planstechen und Plandrehen, Außenstechen und Außendrehen sowie zum Gewindestechen einsetzbar, was zu einer erheblichen Steigerung der Produktivität führt.

Kontakt:

www.ingersoll.de