Prozesssicher bis 8xD

Dank inneren Kühlmittelkanälen mit vergrößerten Querschnitten ist es Anwendern der VHM-Bohrer Aquadrill REVO von Nachi möglich, zuverlässig bis 8xD tief zu bohren.

592
Auf maximalen Durchfluss optimierte Kühlkanäle sorgen dafür, dass die VHM-Bohrer Aquadrill REVO äußerst prozesssicher bis 8xD tief in zähharten Werkstoffen in der Luft- und Raumfahrt sowie im Werkzeug- und Formenbau bei langen Standzeiten bohren.

Die hochwertigen, erstmals zur EMO 2019 in Hannover präsentierten Vollhartmetallbohrer der Reihe Aquadrill REVO eignen sich besonders für Werkzeug- und Formenbauer sowie für Lohnfertiger in der Medizintechnik und in der Luft- und Raumfahrt. Nunmehr steht eine Variante mit inneren Kühlmittelkanälen zur Verfügung. Deren Querschnitte sind für niedrigen Strömungswiderstand und großen Volumenstrom optimiert. Somit leiten die Kanäle schon bei niedrigem Druck zuverlässig ausreichende Mengen Kühlmittel bis an die Schneiden der VHM-Bohrer.

Verglichen mit Kanälen mit den üblichen zylindrischen Querschnitten können sie bis zum doppelten Durchfluss verwirklichen. In Verbindung mit der sehr glatten (super smoothing) und 3300 HV harten, mehrlagigen Nano-Beschichtung REVO-D aus AlTi und AlCr werden problemlos auch zu Adhäsion neigende Späne durch die Spiralnuten der Bohrer abgeführt. Das sorgt für prozesssicheres Bohren bei Bohrtiefen bis 8xD.

Die Beschichtung ist aufgrund einer Vielzahl an Nanolagen ausreichend zäh. Zudem ist sie gegen Oxidation beständig und  widersteht problemlos Temperaturspitzen bis 1100 °C. Auftretende Mikrorisse werden an den Schichtgrenzen unterbrochen und können sich nicht in das Grundsubstrat fortsetzen. Zur hohen Beständigkeit gegen Ausbrüche und Abplatzen tragen auch die Geometrien der Schneiden und der Bohrerspitze bei.

Die gerade Schneidkante vermeidet Spannungsspitzen an den Ecken. In Verbindung mit der optimierten Ausspitzung entstehen kurz brechende Späne gleicher Gestalt. Somit verwirklichen die Vollhartmetallbohrer Aquadrill REVO selbst in harten und zähharten Werkstoffen bis zu zweifache Standzeiten verglichen mit ähnlichen, beschichteten VHM-Bohrern des Wettbewerbs.

Die VHM-Bohrer Aquadrill REVO mit inneren Kühlmittelkanälen eignen sich bei einem breiten Spektrum an Schnitt- und Vorschubgeschwindigkeiten universell für eine Vielzahl an Werkstoffen, auch für gehärtete Stähle. Ausführungen nach metrischen Normen mit 3 bis 16 mm Durchmesser, gestuft um 0,1 mm, für 3xD, 5xD und 8xD Bohrtiefe stehen zur Verfügung.

Kontakt:

www.nachi.de