Zuverlässig und prozesssicher in Edelstahl

Die Hoffmann Group nahm die EMO 2019 zum Anlass, einen neuen Spezialisten für Gewindebohren aus der Produktfamilie ‚GARANT Master Tap‘ zu präsentieren.

659
Der neue GARANT Master Tap INOX ist für die Durchgangs- und Grundlochgewindebearbeitung in rost- und säurebeständigen Stählen erhältlich.

Als typisches Mitglied der Produktfamilie ‚GARANT Master Tap‘ besticht der GARANT Master Tap INOX durch Prozesssicherheit, Leistungsfähigkeit und Langlebigkeit. Selbst beim Reversieren in der Grundlochbearbeitung bleibt er äußerst zuverlässig. Dafür sorgt eine neue Spanraum- und Schneidkantengeometrie, mit deren Hilfe Späne kontrolliert gebildet und abgeführt werden.

Eine stabile Zahnrückengeometrie verleiht dem GARANT Master Tap INOX Prozesssicherheit beim Reversieren in der Grundlochbearbeitung.

Speziell konstruierte Zahnrücken scheren die Späne gezielt ab und glätten die Spanwurzeln damit weder Wickel- noch Wirrspäne entstehen. Die störungsfrei gefertigte Stirngeometrie ermöglicht es zudem, Gewinde bis nahe an den Bohrgrund zu schneiden. Zusätzlich reduziert ein optimierter Schälanschnitt die Schneidkräfte beim Gewindeanschnitt.

Für die Arbeit in hochlegierten Edelstählen hat die Hoffmann Group die Schneidkanten des neuen GARANT Master Tap INOX steigungsabhängig verrundet. Ausbrüche an den Schneidkanten werden dadurch vermieden und eine gleichmäßige Abnutzung gewährleistet. Zusätzlich schützen ein hochwertiger und torsionssteifer HSS-E-PM-Schneidstoff sowie eine ultraharte und reibungsarme TiAIN Multilayer-Gleitschicht vor Prozesshitze und vorzeitigem Verschleiß – das verlängert die Standzeiten erheblich.

Kontakt:

www.hoffmann-group.com