Drehmaschinen für den Einstieg

Für den einfachen Einstieg in die Komplettbearbeitung hat die Hommel Unverzagt GmbH die platzsparenden CNC-Drehmaschinen der Modellreihe Nakamura-Tome AS-200 im Portfolio.   

359
Ein standardmäßig verbauter 12-fach Werkzeugrevolver kann durch die bewährte 15°-Indexierung bis zu 24 Werkzeuge für eine schnelle und präzise Bearbeitung der Werkstücke aufnehmen.

Viele Anwender konzentrieren sich bei der Komplettbearbeitung, durch das Bohren und Fräsen bei Drehmaschinen, auf die beiden Linearachsen X und Z. Die Investition in ein Dreh-/Fräszentrum mit Y-Achse ist zwar programmiertechnisch ein großer Schritt, bringt aber wertvolle Potentiale, wie zum Beispiel die Möglichkeit der außermittigen Bearbeitung, mit sich. Aufgrund dieser Potentiale müssen oftmals keine zeit- und kostenaufwendigen Arbeitsteilungen durchgeführt werden, denn durch eine Komplettbearbeitung in einer Aufspannung können diese eingespart werden.

Mit den AS-200 Modellen des japanischen Werkzeugmaschinenherstellers Nakamura-Tome bietet Hommel die absoluten Einsteiger-Drehmaschinen für Komplettbearbeitungen an.

Für alle Unternehmen, die an dem Einstieg in die Komplettbearbeitung interessiert sind bietet die Hommel Unverzagt aktuell ein interessantes Angebot an. Wer ein Modell aus der Nakamura-Tome AS-200-Reihe mietet, erhält von Hommel zur Maschine das Rundum-Sorglos-Paket dazu. Bedeutet – Alle Dienstleistungen wie Transport, Inbetriebnahme, Programmierung und die Hommel ServiceLine, welche eine schnelle Problemlösung durch die 07:00 bis 17:00 Uhr Erreichbarkeit und einen 30-minütigen Rückrufservice im Störungsfall beinhaltet, sind im Preis inbegriffen.

Außerdem wird bei diesem Mietangebot keine Stunden- oder Schichtbegrenzung festgelegt. Viel mehr wird durch die flexible Mietdauer eine auftragsbezogene Nutzung möglich. So schonen Unternehmer, gerade in der aktuellen Zeit, ihre eigene Kreditlinie und erhalten den Liquiditätsspielraum ihrer Bank.

Mit den AS-200 Modellen des japanischen Werkzeugmaschinenherstellers Nakamura-Tome bietet Hommel die absoluten Einsteiger-Drehmaschinen für Komplettbearbeitungen an. Diese platzsparenden 1-Revolver-Drehmaschinen, werden bereits im Standard mit angetriebenen Werkzeugen und einer Y-Achse ausgestattet und sind optimal für Stangen- und Futterkomplettarbeiten in einer Aufspannung konzipiert. Beispielsweise ist durch die Verbindung mit der C-Achse des Drehspindelantriebs das vierachsige simultane Bearbeiten von nutförmigen Mantelkurven in unterschiedlichen Tiefen möglich.

Die kompakt gebauten 1-Revolver-Drehmaschinen, werden im Standard mit angetriebenen Werkzeugen und einer Y-Achse ausgestattet.

Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, dank der drei Linearachsen in Verbindung mit der rotativen C-Achse, sogar komplexe 3D-Konturen herzustellen. Durch diese Bearbeitungsmöglichkeiten und der wirklich unkomplizierten Programmierung, gestaltet sich der Einstieg in die Komplettbearbeitung, selbst für Anwender ohne komplexe Vorkenntnisse, äußerst simpel.

Die AS-200-Reihe bietet drei Modelle zur Auswahl, mit welchen Bearbeitungen von Durchmessern bis zu 340 mm und Drehlängen von maximal 570 mm problemlos übernommen werden können. Ein standardmäßig verbauter 12-fach Werkzeugrevolver kann durch die bewährte 15°-Indexierung bis zu 24 Werkzeuge für eine schnelle und präzise Bearbeitung der Werkstücke aufnehmen.

Durch diverse Software- und Sicherheitsfeatures sind den AS-200 Modellen selbst bei der Massenproduktion komplexer Werkstücke nahezu keine Grenzen gesetzt. Optionale Software-Features werten die AS-200 Modelle zur perfekten Einsteigermaschine für die kompromisslose Komplettbearbeitung auf.

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de