Schnell das richtige Werkzeug finden

Inovatools vereint unter seiner Webseite mit INOSHOP, INOQR und INOCUT verschiedene Web- und Android-, iOS-Apps, um den User schnell und umfassend zu informieren.

728
Der Verkauf rund um die Uhr über das Internet im INOSHOP nimmt auch bei Inovatools signifikant zu.

Per einfacher Navigation geht es über die schnell ladenden Web-Seiten rasch in die Welt der Inovatools-Prä­zi­sions­werkzeuge. Mit einem Klick erfahren die User alles Wichtige rund um das Unternehmen, über Tipps und Tricks aus der Praxis und natürlich, wie man das gewünschte Werkzeug bestellt.

Taner Ildirar, Leiter Marketing bei Inovatools: „Werkzeugkauf ist Vertrauenssache. Der persönliche Kontakt zwischen Hersteller und Kunde über kompetente, persönliche und individuelle Beratung vor Ort beim Kunden beziehungsweise am Telefon sind wichtige Vertriebswege. Zusätzlich nimmt der Verkauf rund um die Uhr über das Internet signifikant zu. INOSHOP ist ein weiterer Mosaikstein, unseren Kunden und Interessenten an unseren Produkten noch mehr Service, Transparenz und noch schnellere Lieferungen zu bieten. Darüber hinaus können selbstverständlich Sonderwerkzeuge jeglicher Art angefragt werden.“

Das dreisprachige Portal INOSHOP (deutsch, englisch, französisch) bildet die gesamten Inovatools-Kataloge ab und erlaubt dem User, schnell und problemlos zu seinem passenden Werkzeug „durchzuklicken“. Zusätzlich nützliche Apps, wie etwa der Code-Reader INOQR, erleichtern den Online-Einkauf. INOQR ist die digitale Brücke vom Werkzeugkatalog zum Onlineshop: Nach dem Scannen des gewünschten Werkzeuges wird der angemeldete User über notwendige Auswahlfenster zur korrekten Artikelnummer geführt. Die gescannten Artikelnummern werden gesammelt und per Knopfdruck an den Onlineshop gesendet. Taner Ildirar: „Der Kunde hat dadurch den Vorteil, dass er schnell und bequem bestellen kann, den Preis mit seinem Rabatt sowie den aktuellen Lagerbestand sieht.“

INOCUT: über Zerspanapplikation zum Werkzeug

Direkt verbunden mit dem INOSHOP ist der Schnittdatenrechner INOCUT. Mit ihm wird der User über die Zerspanapplikation zum passenden Werkzeug geführt. Taner Ildirar: „Die INOCUT-Schnittdaten-App ist eine spezifische Empfehlung der Schnittwerte in Abhängigkeit vom Eingriffsquerschnitt, Werkstoff und Werkzeug. Nach Auswahl der Technologien Fräsen, Bohren, Reiben oder Gewindebohren, werden sechs Werkstoffgruppen mit insgesamt 24 Unterkategorien zur Auswahl gestellt. Danach werden auf Basis einer Werkzeugkategorie oder Stirnform-Suche, Werkzeuge angeboten und nach bester Anwendung – First Choice – sortiert.“

Über eine Checkbox können, abhängig von der Technologie, ein spezifischer Querschnitt, Kopierfräsen oder die maximale Maschinendrehzahl berechnet werden. Die Wirtschaftlichkeit (Q Zeitspanvolumen) wird über ein Diagramm angezeigt und kann über eine Rechner-Funktion mit spezifischen Werkzeugen verglichen werden.

Datenblätter zu den einzelnen Werkzeugen über die App INOTECH runden den webbasierten Werkzeugeinkauf optimal ab.  Taner Ildirar: „Dank INOSHOP und den verknüpften Apps ist es möglich, sich rund um die Uhr schnell über benötigte Werkzeuge zu informieren und sie zu kaufen – sei es mitten in der Nacht, an der Produktionsmaschine oder während einer Besprechung etc. INOCUT gewährleistet dabei eine einfache und schnelle Produktfindung, die es erlaubt, qualifizierte Aussagen zu treffen sowie Grundlage für einen schnellen Einkauf bietet. Sollten trotz alledem noch Fragen auftauchen – unser technischer Support hilft kompetent und schnell weiter.“

Kontakt:

www.inovatools.eu